Neue & gebrauchte Bremstrommeln günstig kaufen

1
Fahrzeug auswählen (KBA / HSN-TSN)
2
Suche in Bremstrommel (alle Kategorien)

Tipps und InfosKaufberatung / Einkaufstipps für Bremstrommel neu

Mit unseren Einkaufstipps im Nu zur neuen Bremstrommel

Das Bremssystem ist das sicherheitsrelevanteste System in deinem Wagen! Auf unserem Online-Marktplatz erhältst du im Nu die richtigen neuen Bremstrommeln für dein Fahrzeug und kannst wieder sicher weiterfahren! Das Bestellen und Kaufen der Bremstrommeln geht schnell und einfach. In den nachfolgenden Zeilen geben wir dir einige praktische Einkaufstipps. Wir zeigen dir, auf was du beim Kauf von Bremsteilen achten solltest!

Mit unseren Einkaufstipps findest ganz schnell die richtigen Bremstrommeln für deinen Wagen und kannst sie in der Fachwerkstatt deines Vertrauens in deinem Auto einbauen lassen!

Kaufe nie gebrauchte Bremsteile für deinen Wagen!

Beim Kauf von Gebrauchtteilen kannst du richtig viel Geld sparen! Beim Thema Sicherheit solltest du aber auf keinen Fall ans Sparen denken: Denke lieber an deine Gesundheit und an das Leben deiner Mitfahrer und an das der anderen Verkehrsteilnehmer. Sicherheitsrelevante Ersatzteile wie Bremsscheiben oder Bremsbeläge solltest du immer neu kaufen! Denn: Schon ein kleiner, kaum wahrzunehmender Defekt am Bremssystem kann dazu führen, dass du die Kontrolle über deinen Wagen verlierst und einen Unfall verursachst.

BremstrommelBremstrommel für vorne oder für hinten

Bitte achte darauf, dass es Bremstrommeln für die Vorderachse und die Hinterachse gibt. Generell sollten die Bremsbeläge und die Bremstrommeln immer komplett auf einer Achse gewechselt werden – also sowohl an der Bremse links als auch an der Bremse rechts!

Bremstrommel Funktion

Die Bremstrommel ist ein mechanisches Bauteil und der zentrale Bestandteil der Trommelbremse. Zusammen mit den Bremsbacken bildet sie ein sogenanntes Reibpaar, das die Drehbewegung des Rades abbremst. Die Bremstrommel besteht meist aus Grauguss oder Stahlblech und muss zum Teil starke mechanische Belastungen und hohe Bewegungsenergien aufnehmen. Dabei wird sie stark erwärmt. Um den hohen Temperaturen besser standzuhalten, werden Bremstrommeln aus Metall gefertigt und sind mit einer Speziallegierung versehen.

Fährst du mit deinem Wagen und trittst auf die Bremse, wird die Bremswirkung dadurch erzielt, dass die beiden Bremsbacken von innen gegen Bremstrommel gedrückt werden. Es kommt dann zu einer Verzögerung und das Rad bleibt stehen. Beim Bremsvorgang wird Bewegungsenergie in Wärme umgewandelt. Die Bremstrommel nimmt dann die Wärme auf und leitet sie ab – dieser Vorgang ist wichtig, denn mit steigender Temperatur lässt auch die Reibwirkung zwischen Bremstrommel und Bremsbackenbelag nach. Dadurch kann es zum sogenannten Fading kommen – das bedeutet, dass die Bremswirkung bei hohen Temperaturen nachlässt.

Tipp von TEILeHABER:

Trotz Legierung und findet mit der Zeit immer eine Abnutzung der Bremstrommel statt. Du solltest die Bremstrommel deines Wagens daher immer routinemäßig überprüfen lassen – am besten, wenn du die Reifen wechseln lässt.

Gut zu wissen:

Die Reibfläche befindet sich in der Bremstrommel. Du solltest die Bremstrommeln immer beide auf einer Achse deines Wagens austauschen lassen.

Bremstrommel defekt

Wenn die Bremstrommel an deinem Wagen unrund ist, ist das ein eindeutiges Zeichen für Verschleiß. Die Bremstrommel sollte dann ganz schnell gewechselt werden. Auch Riefen und Rost deuten auf einen Verschleiß hin. In vielen Bremstrommeln sind Radlager integriert. Lässt du die Bremstrommeln an deinem Wagen wechseln, sollten immer auch die Radlager gewechselt werden.

Bremstrommel reparieren:

Ist die Bremstrommel an deinem Wagen verschlissen oder defekt, muss sie sofort ausgetauscht werden. Die Bremstrommel gehört wie alle Bremsteile zu den sicherheitsrelevanten Bauteilen. Der Austausch der Bremstrommel sollte daher unbedingt in einer Werkstatt erfolgen.

Wichtig: Bringe vor der Bestellung eines Bremsteils auf jeden Fall die Original-Teilenummer in Erfahrung. Sie steht auf dem Originalteil und muss zwingend mit der Nummer deines ausgesuchten Ersatzteils übereinstimmen!

OE-Teilenummer ist die wichtigste Nummer beim Ersatzteilekauf

Die OE-Teilenummer wird oft auch als Hersteller-Teilenummer bezeichnet. Sie ist die wichtigste Nummer überhaupt beim Autoteilekauf. Die OE-Teilenummer der verschlissenen Bremstrommel an deinem Wagen ist identisch mit der Teilenummer der neuen Bremstrommel, die du auf unserem Online-Marktplatz gefunden hast? Dann kannst du dir ziemlich sicher sein, dass die Ersatz-Bremstrommel genau die richtigen Bremstrommel für dein Auto sind.

Welches Auto fährst du?

Bei all der Aufregung wegen verschlissener Bremstrommeln ist es schon einigen Besuchern unseres Online-Marktplatzes passiert, dass sie Bremstrommeln für das falsche Auto bestellt und gekauft haben. Und wenn du meinst, so etwas passiert dir ganz bestimmt nicht: Achte vor dem Bestellen bitte trotzdem darauf, dass du die Bremstrommel wirklich für deinen Wagen bestellst. Vergleiche dazu die Modellbeschreibung, den Hersteller, das Modell und den Typ.

Hast du Fragen zum Artikel?

TEILeHABER ist ein Online-Marktplatz für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile. Fragen zu den Ersatzteilen können dir die Verkäufer am besten beantworten. Wende dich daher mit deinen Fragen zu einem Ersatzteil direkt an den Verkäufer. Auf der Artikelseite kannst du dem Verkäufer über eine Schaltfläche Fragen zum Artikel stellen.

Bremstrommeln Infos auf TEILeHABER

Auf unserem Autoteile-Marktplatz TEILeHABER sind aktuell 3.332 neue Bremstrommeln und 833 gebrauchte Bremstrommeln inseriert.

Die durchschnittlichen Kosten für eine neue Bremstrommel betragen 55,29 €. Die Preisspanne liegt hier zwischen 6,95 € und 1.093,99 €.

Für eine gebrauchte Bremstrommel fallen Kosten in Höhe von durchschnittlich 30,37 € an. Die günstigste gebrauchte Bremstrommel kostet aktuell 10,00 € und die teuerste 130,00 €.

Am häufigsten werden Bremstrommeln der Hersteller Optimal, ATE und Textar über TEILeHABER gekauft.

Die derzeit beliebteste Bremstrommel ist die "Bremstrommel Hinterachse Optimal BT-1330".

Für folgende Fahrzeuge werden die meisten Bremstrommeln bestellt:
  • Peugeot 206 SW (2E/K)
  • Daihatsu Materia (M4)
  • Audi 100 (4A, C4)

Alle Bremstrommeln Infos als Übersicht

Bremstrommeln auf TEILeHABER
Anzahl neuer Bremstrommeln 3.332 Stück
Anzahl gebrauchter Bremstrommeln 833 Stück

Bremstrommeln Preise (auf TEILeHABER)
Durchschnittspreis neuer Bremstrommeln 55,29 €
Günstigste neue Bremstrommel 6,95 €
Teuerste neue Bremstrommel 1.093,99 €
Durchschnittspreis gebrauchter Bremstrommeln 30,37 €
Günstigste gebrauchte Bremstrommel 10,00 €
Teuerste gebrauchte Bremstrommel 130,00 €

Bremstrommeln wurden am häufigsten für folgende Fahrzeuge gekauft
1. Platz Peugeot 206 SW (2E/K)
2. Platz Daihatsu Materia (M4)
3. Platz Audi 100 (4A, C4)
Anzahl der Artikel für Peugeot 206 SW (2E/K) 49 Stück
Anzahl der Artikel für Daihatsu Materia (M4) 5 Stück
Anzahl der Artikel für Audi 100 (4A, C4) 6 Stück

Die besten Bremstrommeln Hersteller (auf TEILeHABER)
Bester Ersatzteilhersteller Optimal
Zweitbester Ersatzteilhersteller ATE
Drittbester Ersatzteilhersteller Textar
Anzahl der angebotenen Artikel von Optimal 164 Stück
Anzahl der angebotenen Artikel von ATE 137 Stück
Anzahl der angebotenen Artikel von Textar 55 Stück

Neue Bremstrommeln

Gebrauchte Bremstrommeln

Beliebte Bremstrommeln-Hersteller