Neue & gebrauchte Hauptbremszylinder günstig kaufen

1
Fahrzeug auswählen (KBA / HSN-TSN)
2
Suche in Hauptbremszylinder (alle Kategorien)

Inhalt dieser Seite

Neue Hauptbremszylinder

Gebrauchte Hauptbremszylinder

Tipps und InfosEinkaufstipps / Kaufberatung für Hauptbremszylinder

Mit unseren Einkaufstipps schnell zum richtigen Hauptbremszylindern

Auf unserem Online-Marktplatz findest du schnell den richtigen neuen oder gebrauchten Hauptbremszylinder für dein Auto. Das Bestellen und Kaufen des Hauptbremszylinders geht schnell und einfach – in den nachfolgenden Zeilen geben wir dir ein paar praktische Einkaufstipps. Wir zeigen dir, auf was du beim Kauf deines Hauptbremszylinders achten solltest.

Mit unseren Einkaufstipps findest du ganz schnell den richtigen neuen oder gebrauchten Hauptbremszylinder für deinen Wagen und kannst ihn vom Fachmann in deiner Werkstatt einbauen lassen!

OE-Teilenummer – superwichtig beim Ersatzteilekauf

Die OE-Teilenummer wird oft auch als Hersteller-Teilenummer bezeichnet. Sie ist die wichtigste Nummer beim Ersatzteilekauf. Die OE-Teilenummer deines defekten Hauptbremszylinders ist identisch mit der Teilenummer des neuen oder gebrauchten Hauptbremszylinders, den du auf TEILeHABER gefunden hast? Dann kannst du dir sehr sicher sein, dass der Ersatz-Hauptbremszylinder der richtige Hauptbremszylinder für deinen Wagen ist.

Welchen Wagen fährst du?

Bei all der Aufregung wegen eines defekten Hauptbremszylinders ist es wirklich schon einigen Besuchern unseres Online-Marktplatzes passiert, dass sie einen Hauptbremszylinder für den falschen Wagen bestellt und gekauft haben. Und wenn du meinst, so etwas passiert dir ganz bestimmt nicht: Achte vor dem Bestellen bitte trotzdem darauf, dass du die Hauptbremszylinder für dein Auto bestellst. Vergleiche dazu bitte die Modellbeschreibung, den Hersteller, das Modell und den Typ.

Hauptbremszylinder neu oder mit Gebrauchsspuren

Gebrauchtteile haben meist leichte, zum Teil aber auch stärkere Gebrauchsspuren – je nachdem, wie viele Kilometer sie bereits unterwegs waren. Bist du dir über den Zustand eines Gebrauchtteiles unsicher? Dann kontaktiere bitte den Verkäufer und lasse dir Bilder des Ersatzteils zuschicken, falls er keine bei dem Artikel eingestellt hat – bei allen Fragen hilft dir der Verkäufer gerne weiter.

Schaue auf den Kilometerstand und die Erstzulassung

Der Kilometerstand und die Erstzulassung des Wagens, aus dem der gebrauchte Hauptbremszylinder ausgebaut wurde, sagen sehr viel über den Verschleiß und damit auch über den Zustand des gebrauchten Hauptbremszylinders aus.

Achte auf die Gewährleistung

Auf neue Hauptbremszylinder geben die Verkäufer in der Regel 24 Monate Gewährleistung. Bei einem gebrauchten Hauptbremszylinder sieht das ein bisschen anders aus – einige Händler geben gar keine Gewährleistung auf gebrauchte Hauptbremszylinder, andere einen Monat Garantie oder auch länger. Generell sagt die Gewährleistung nicht wirklich viel über den tatsächlichen Zustand eines gebrauchten Hauptbremszylinders aus. Mit Garantie bist du aber etwas besser abgesichert, falls dein Ersatz-Hauptbremszylinder doch nicht deinen Erwartungen entspricht.

In welchem Zustand ist denn der gebrauchte Hauptbremszylinder?

Meist geben die Verkäufer den Zustand an, in dem der gebrauchte Hauptbremszylinder ist – ist der Zustand gut, so ist der Hauptbremszylinder meist etwas teurer. Bei einem gebrauchten Hauptbremszylinder, der sich in einem befriedigenden Zustand befindet, sparst du dafür etwas mehr Geld beim Ersatzteilekauf.

Fragen zum Artikel?

TEILeHABER ist ein Online-Marktplatz für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile. Fragen zu den Ersatzteilen können dir die Verkäufer am besten beantworten. Wende dich daher mit deinen Fragen zu einem Ersatzteil direkt an den Verkäufer. Auf der Artikelseite kannst du dem Verkäufer über eine Schaltfläche Fragen zum Artikel stellen.

Der Hauptbremszylinder passt? Passend gemacht wird nicht!

Alles lief prima und der Verkäufer hat dir deinen Ersatz-Hauptbremszylinder innerhalb weniger Tage zugeschickt. Bevor du ihn jetzt einbaust: Achte bitte noch mal auf die Passgenauigkeit und ob der neue mit dem alten Hauptbremszylinder identisch ist. Ist er es nicht, schicke ihn umgehend an den Verkäufer zurück. Denn passt der Hauptbremszylinder nicht in deinen Wagen, und du versuchst ihn dennoch einzubauen, weil du meinst, er könnte ja vielleicht doch passen und es geht etwas kaputt, nimmt ihn der Verkäufer nicht mehr zurück. Du hast dann leider das Nachsehen.

Beliebte Hauptbremszylinder-Hersteller