1
Fahrzeug auswählen (KBA / HSN-TSN)
2
Suchbegriff eingeben
Neue und gebrauchte Ersatzteile für deinen Subaru
Subaru
  • Über 540 geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung

Subaru Ersatzteile bestellen nach Modell


Alle Subaru Modelle

Dein Subaru Ersatzteilkatalog nach Kategorien

Subaru Ersatzteile kaufen: So geht's

Ob für den Subaru Legacy, den Subaru Outback, den Subaru Impreza, den Subaru Forester oder für ein anderes Fahrzeug von Subaru – bei TEILeHABER findest du neue und gebrauchte Ersatzteile für nahezu alle Fahrzeuge des japanischen Automobilherstellers.

Du brauchst schnell eine gebrauchte Stoßstange, einen gebrauchten Kotflügel oder einen neuen Außenspiegel für deinen Subaru? Ob Neuteil oder Gebrauchtteil – die zertifizierten Händler auf unserem Online-Marktplatz haben garantiert auch das passende neue oder gebrauchte Subaru Autoteil für deinen Wagen auf Lager!

Bei unseren Verkäufern kannst du neue und gebrauchte Subaru Ersatzteile für deinen Auto günstig kaufen und bestellen!

Subaru - das Unternehmen kurz und knapp

Subaru ist ein japanischer Automobilhersteller, der zu Fuji Heavy Industries gehört. In Deutschland hat die Subaru Deutschland GmbH ihren Hauptsitz im hessischen Friedberg. Vom ersten April 2014 bis zum 31. März 2015 erwirtschaftete Subaru 15,73 Milliarden Euro. Von 2006 bis 2015 steigerte das Unternehmen den weltweiten Absatz von Neuwagen um 36%. 2015 verkaufte Subaru erstmals über 900.000 Fahrzeuge. Dabei erhöhte sich der Umsatz auf 22,2 Mrd. Euro, der Gewinn von Subaru stieg von 1,7 Mrd. Euro um 21% auf 2,1 Mrd. Euro.

Subaru ist der weltweit größte und erfolgreichste Hersteller von Autos mit permanentem Allradantrieb. Bis auf das 2007 einführte Modell Subaru Justy sind alle Subaru Fahrzeuge mit Allradantrieb ausgestattet. Bis 2008 hatte der japanische Automobilhersteller über zehn Millionen Fahrzeuge mit Allradantrieb verkauft und mehr als 15 Millionen Boxermotoren produziert. 

Subaru tut sich zusammen

Fuji Heavy Industries wurde im Sommer 1953 gegründet. Das Unternehmen suchte einen Namen für die Fahrzeuge, die es baute. Und da Fuji Heavy Industries aus sechs wiedervereinten Firmen des Fuji Sanvo Konzerns bestand, entschied sich der erste Präsident von Fuji Heavy Industries für den Namen Subaru – wörtlich bedeutet er sich zusammentun, vereinen. Darüber hinaus ist Subaru der japanische Name für das Sternenbild der Plejaden – in Japan sieht man die sechs hellsten Sterne als das Sternbild Subaru an. Dieses Sternbild wurde zugleich auch zum Logo von Subaru.

Subaru – die Anfänge

Der Wagen von Subaru war der Kleinstwagen Subaru 360, der 1958 auf den Markt kam. In Japan hatte der Subaru 360 etwa den Stellenwert bei der Motorsierung der Bevölkerung, wie ihn in Deutschland der VW Käfer hatte. 1980 wurde in Bad Hersfeld mit der Subaru Deutschland GmbH eine Importzentrale für die Fahrzeuge aus Japan gegründet. Ein Jäger aus Bad Tölz kaufte sich einen damals auf deutschen Straßen noch völlig unbekannten Subaru 1800 4WD. Er war von der Technik und Geländegängigkeit des Wagens derart überzeugt, dass kurz darauf zum ersten Subaru-Händler in Deutschland wurde. 1985 waren die Kapazitäten in Bad Hersfeld erschöpft. Subaru kaufte deshalb ein 55.000 Quadratmeter großes Areal in Friedberg und verlegte seinen Sitz in die mittelhessische Stadt.  

Subaru – Allrad und Boxermotoren

1987 führte Subaru den permanenten Allradantrieb ein und entwickelte das eigene Allradantriebssystem stets weiter. Bekannt sind die Fahrzeuge von Subaru auch aufgrund der verwendeten Boxermotoren. Diese Motoren tragen dank ihrer geringen Bauhöhe zu einem tiefen Schwerpunkt des Fahrzeugs bei und gelten als sehr laufruhig. Seit 1985 sind die meisten Subaru mit einer Berganfahrhilfe ausgestattet. Kombis mit Schaltgetriebe verfügen zusätzlich über eine Getriebeuntersetzung – dies ist ein Alleinstellungsmerkmal, da sonst nur die Geländewagen anderer Hersteller mit einer solchen Getriebeuntersetzung ausgestattet sind.

Subaru hat in Deutschland nur vergleichsweise geringe Marktanteile. Dennoch erhalten die Fahrzeuge des japanischen Automobilherstellers in Sachen Zuverlässigkeit, Verarbeitung und Kundenzufriedenheit stets die besten Bewertungen. Subaru Fahrzeuge gelten als sehr langlebig.

Subaru Ersatzteile günstig online kaufen

Ob Neuteil oder Gebrauchtteil – bei TEILeHABER gibt es neue und gebrauchte Subaru Ersatzteile für deinen Wagen aus Fernost.

Bei uns gibt es die Ersatzteile der Subaru Erstausstatter – zum Beispiel die Subaru Wasserpumpe von Nipparts, die Subaru Dichtung und das Thermostat von Jakoparts, den Subaru Bremssattel und die Lambdasonde von Ashuki, den Subaru Ölfilter und die Subaru Bremsscheibe von Blue Print und viele, viele tausend Ersatzteile mehr.

Und das Beste: Viele neue und gebrauchte Subaru Ersatzteile gibt es bei unseren Verkäufern online bis zu 80% günstiger als im regulären Handel zu kaufen!