VW Caddy II Hochdachkombi (9KV) Ersatzteile

Neue & gebrauchte VW Caddy II Hochdachkombi (9KV) Ersatzteile günstig kaufen

Bitte wähle dein VW Caddy II Hochdachkombi (9KV) Motor/Typ aus. Aktuell werden 12.152 Ersatzteile für VW Caddy II Hochdachkombi (9KV) angeboten.


VW

VW Caddy II Hochdachkombi (9KV) Motorisierungen/Typen

Fahrzeugtyp
KW / PS
KBA / HSN-TSN

Vorteile bei uns

Über 440 geprüfte Verkäufer
Bis zu 80% Ersparnis
Bestellung direkt beim Verkäufer
Über 10 Jahre Erfahrung
Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
schnelle Lieferzeit
Angebote aus ganz Europa

VW Caddy II Hochdachkombi (9KV) Ersatzteilkatalog

Beliebte VW Caddy II Hochdachkombi (9KV) Neuteile

Beliebte VW Caddy II Hochdachkombi (9KV) Gebrauchtteile

VW Caddy II Hochdachkombi (9KV) Ersatzteile kaufen: So geht's

Mit unseren günstigen neuen und gebrauchten VW Caddy Autoteilen ist dein VW Caddy im Nu repariert und schnell wieder auf der Straße!

Ob Neuteil oder Gebrauchtteil – bei unseren zertifizierten Kfz-Teile-Händlern kannst du günstig online neue und gebrauchte VW Caddy Ersatzteile bestellen und kaufen! Und das Beste: Viele VW Caddy Autoteile gibt’s bei den Verkäufern auf unserem Online-Marktplatz bis zu 80% günstiger als im regulären Handel zu kaufen!

VW Caddy 9KV Kombi

Der VW Caddy II wurde vom Wolfsburger Automobilhersteller Volkswagen entwickelt und in Spanien im Seat-Werk in Martonell gefertigt. Die Hochdachkombi-Version des VW Caddy II war mit einer Panoramaverglasung und einer asymmetrischen Hecktür ausgestattet – so hatten in dem Nutzfahrzeug bis zu fünf Personen Platz und es ließ sich jede Menge Ladung verstauen. Alternativ gab es den VW Caddy II aber auch als zweisitzigen Kastenwagen. Auf den Markt in Deutschland kam das Nutzfahrzeug 1995. 

Der VW Caddy II war baugleich mit dem Seat Inca – die Fahrzeuge unterschieden sich nur durch die Gestaltung des Kühlergrills. Technisch teilte sich der VW Caddy II die Plattform mit den Fahrzeugen VW Polo und Seat Ibiza. In der Version als Pritschenwagen war der VW Caddy II bis auf einige äußere Designelemente baugleich mit dem Skoda Felicia Pick-up.

Die für den VW Caddy II erhältliche Motorenpalette enthielt 1,4- bis 1,5-Liter-Benzinmotoren oder einen 1,9-Liter-Dieselmotor. Die serienmäßige Sicherheitsausstattung war eher gering, nur Servolenkung und Gurtstraffer gehörten dazu. Airbags und ein ABS waren nur gegen Aufpreis für den VW Caddy II erhältlich.

Der letzte VW Caddy II Kombi lief 2003 vom Band, ihm folgte der VW Caddy III.

Mängel des VW Caddy II Kombi

Der VW Caddy II Kombi sollte aufgrund seines Alters genauer auf Rost, besonders an tragenden Teilen und an der Karosserie, untersucht werden. Genau unter die Lupe nehmen sollte man auch die Bremsanlage und die Auspuffanlage und den Zahnriemen.

VW Caddy Autoteile gibt’s online günstig bei unseren Kfz-Teile-Händlern! Ob gebrauchte Hecktür oder gebrauchter Außenspiegel – unsere Verkäufer haben neben vielen Neuteilen auch supergünstige VW Caddy Gebrauchtteile für deinen Wagen auf Lager!

Rückrufe VW Caddy II Kombi

Für den VW Caddy II Kombi sind keine Rückrufe vermerkt.

Vorteile bei uns

  • Über 440 geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer

  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmst du dem zu.