VW Käfer Ersatzteile

Neue & gebrauchte VW Käfer Ersatzteile günstig kaufen

Bitte wähle dein VW Käfer Motor/Typ aus. Aktuell werden 1.858 Ersatzteile für VW Käfer angeboten.


VW

VW Käfer Motorisierungen/Typen

Fahrzeugtyp
KW / PS
KBA / HSN-TSN

Vorteile bei uns

Über 440 geprüfte Verkäufer
Bis zu 80% Ersparnis
Bestellung direkt beim Verkäufer
Über 10 Jahre Erfahrung
Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
schnelle Lieferzeit
Angebote aus ganz Europa
TEILeHABER.de Kundenzufriedenheit
4.98 / 5
(Basierend auf 7371 Bewertungen)
TEILeHABER.de
Uwe
12.06.2019
Alles ok. Ein Teil das ich schon lange gesucht habe. Mein Elch ist fast 20 Jahre alt, 400000 km Leistung.
Pedro
09.06.2019
Ich habe zwar zum ersten Mal hier bestellt, kommt mir aber jetzt schon sehr seriös bzw. vertrauensvoll vor.

VW Käfer Ersatzteilkatalog

Beliebte VW Käfer Neuteile

Beliebte VW Käfer Gebrauchtteile

VW Käfer Ersatzteile kaufen: So geht's

Dein VW Käfer ist defekt? Mit unseren günstigen neuen und gebrauchten VW Käfer Ersatzteilen ist dein Wagen schnell repariert und ruckzuck wieder auf der Straße!

Ob Neuteil oder Gebrauchtteil – bei unseren zertifizierten Kfz-Teile-Händlern kannst du günstig online neue und gebrauchte VW Käfer Ersatzteile bestellen und kaufen!

Autoteile bei TEILeHABER kaufen, das lohnt sich: Viele VW Käfer Ersatzteile gibt’s bei den Verkäufern auf unserem Online-Marktplatz bis zu 80% günstiger als im regulären Handel zu kaufen!

VW Käfer

Der VW Käfer kam Ende des Jahres 1938 auf den Markt. Der Wagen wird zur unteren Mittelklasse gerechnet. Er hat einen luftgekühlten Vierzylinder-Boxermotor und Heckantrieb. Insgesamt wurde der Wagen über 21,5 Millionen Mal gebaut. Der VW Käfer war bis Juni 2002 das meistverkaufte Automobil der Welt, dann nahm ihm der VW Golf den ersten Platz weg.

Anfang der 50er-Jahre wurde der Wagen erfolgreich in die USA exportiert – er war dort auch Teil der Gegenkultur zu den Straßenkreuzern. Die Amerikaner nannten das kleine, kompakte Auto liebevoll „Beetle“ oder „Bug“ (deutsch für Käfer), bei uns bürgerte sich der Name „Käfer“ erst Mitte der 60er-Jahre ein. Tatsächlich wird er auch in anderen Ländern als „Käfer“ in den dortigen Sprachen bezeichnet, denn VW übernahm dort die jeweilige Bezeichnung als offiziellen Modellnamen. Im August 1955 lief der Millionste VW Käfer vom Band. Der VW Käfer steht wie kaum ein anderes Symbol für die Wirtschaftswunderzeit Anfang der 60er-Jahre. Das Fahrzeug war günstig in der Anschaffung, sparsam und robust – es war tatsächlich ein Volks-Wagen und eben das begründete seinen immensen Erfolg. Populär wurde er unter anderem auch durch einige Verfilmungen, in denen er die Hauptrolle spielte.

Der Produktionsbeginn des VW Golf I Mitte des Jahres 1974 läutete das Ende für den VW Käfer ein. Bis 1978 wurde er in Emden weiter gebaut, dann wurde er nur noch in Mexiko und in Brasilien gefertigt.

Insgesamt liefen 21.529.464 VW Käfer weltweit vom Band. 15,8 Millionen VW Käfer wurden in Deutschland gebaut, darunter auch knapp 330.000 VW Käfer Cabriolets. Der letzte gebaute VW Käfer steht im Zeithaus der Autostadt Wolfsburg.

1998 kam der VW New Beetle auf den Markt. Seine Form und das Interieur sollen bewusst an den kleinen, großen Bruder erinnern.

Mängel des VW Käfer

Die meisten VW Käfer gehören mittlerweile zu den Oldtimern. Man sollte daher auf Rost an der Karosserie achten und die Bremsanlage, das Fahrwerk und viele Teile mehr im Auge behalten.

Die passenden VW Käfer Ersatzteile kannst du online günstig bei unseren Kfz-Teile-Händlern bestellen und kaufen! Ob gebrauchtes Getriebe oder gebrauchter Motor – unsere Verkäufer haben neben vielen Neuteilen auch supergünstige VW Käfer Gebrauchtteile für deinen VW Oldtimer auf Lager!

Rückrufe des VW Käfer

Für den VW Käfer sind keine Rückrufe vermerkt. 

Vorteile bei uns

  • Über 440 geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer

  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmst du dem zu.