Neue & gebrauchte Achsen & Einzelteile günstig kaufen

1
Fahrzeug auswählen (KBA / HSN-TSN)
2
Suche in Achse & Einzelteile (alle Kategorien)

Inhalt dieser Seite

Tipps und InfosKaufberatung / Einkaufstipps für Achse neu / gebraucht

Mit unseren Einkaufstipps schnell zur passenden Achse

Achse gebrochen? Oje! Auf unserem Online-Marktplatz kommst du im Nu zur richtigen Achse für deinen Wagen! Das Bestellen und Kaufen der neuen oder gebrauchten Achse funktioniert bei uns ganz schnell und einfach – in den nachfolgenden Zeilen geben wir dir dazu paar wertvolle Einkaufstipps und zeigen dir, was du unbedingt beachten solltest!

Mit unseren Einkaufstipps findest du flugs die richtige neue oder gebrauchte Achse für dein Auto und kannst sie in der Werkstatt deines Vertrauens einbauen lassen!

OE-Teilenummer – ganz wichtig beim Autoteilekauf

Die OE-Teilenummer wird oft auch als Hersteller-Teilenummer bezeichnet. Sie ist die wichtigste Nummer überhaupt beim Autoteilekauf. Die OE-Teilenummer deiner defekten Achse ist identisch mit der Teilenummer der neuen oder gebrauchten Achse, die du auf TEILeHABER gefunden hast? Dann kannst du dir sehr sicher sein, dass die Ersatz-Achse genau die richtige Achse für deinen Wagen ist.

Achse: Für vorne oder für hinten?

Bitte lies dir genau durch, welche Achse oder welches Achsteil vom Verkäufer angeboten wird. Wenn etwas unklar ist, kannst du dem Händler eine E-Mail schreiben oder unseren netten Kundenservice anrufen – wir helfen dir gerne weiter!

Welchen Wagen fährst du?

Bei all der Aufregung wegen einer defekten Achse ist es tatsächlich schon einigen Besuchern unseres Online-Marktplatzes passiert, dass sie eine Achse für das falsche Fahrzeug bestellt und gekauft haben. Und wenn du meinst, so etwas passiert dir ganz bestimmt nicht: Achte vor dem Bestellen bitte trotzdem darauf, dass du die Achse wirklich für deinen Wagen bestellst. Vergleiche dazu die Modellbeschreibung, den Hersteller, das Modell und den Typ.

Achte auf die Gewährleistung

Auf neue Achsen geben die Verkäufer meist 24 Monate Gewährleistung. Bei einer gebrauchten Achse sieht das anders aus – einige Händler geben gar keine Gewährleistung auf gebrauchte Achsen, andere einen Monat Garantie oder auch länger. Generell sagt die Gewährleistung nicht wirklich viel über den tatsächlichen Zustand einer gebrauchten Achse aus. Mit Garantie bist du aber etwas besser abgesichert, falls deine Ersatz-Achse doch nicht deinen Erwartungen entspricht.

Hast du Fragen zum Artikel?

TEILeHABER ist ein Online-Marktplatz für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile. Fragen zu den Ersatzteilen können dir die Verkäufer am besten beantworten. Wende dich daher mit deinen Fragen zu einem Ersatzteil direkt an den Verkäufer. Auf der Artikelseite kannst du dem Verkäufer über eine Schaltfläche Fragen zum Artikel stellen.

AchseInfos zur Achse

Die Achse ist eine Verbindungsstange zwischen parallel laufenden Rädern. Die Achse besteht aus einer komplizierten Verbindung aus festen und beweglichen Bauteilen. Sie hält nicht nur die Räder zusammen, sie führt und lenkt sie auch. Man unterscheidet zwischen Vorder- und Hinterachse.

Die Vorderachse ist meist komplexer aufgebaut als die Hinterachse. Sie besteht aus den Querlenkern, den Radnaben, den Stabilisatoren sowie den Antriebssträngen. Sie ist die Achse, welche vor dem Fahrzeugschwerpunkt angebracht und meist gefedert ist. Sie wird durch geeignete Lenker an der Karosserie geführt. In der Nähe der Achse befinden sich die Stoßdämpfer sowie die Räder, Radträger, die Lenkung, der Lenker, die Dämpfer und Federn. Bei den meisten Autos ist die vordere Achse, die Antriebsachse, die auch die Räder lenkt.
Die Hinterachse befindet sich hinter dem Fahrzeugschwerpunkt. Sie besitzt verschiedene Aufhängungselemente, hat aber einen starren Achskörper. Je nach Modell besitzt die Hinterachse Stabilisatoren wie Versteifungsstreben und/oder Torsionsstäbe.

Sollte die Hinterachse die Antriebsachse sein, oder das Auto besitzt Allradantrieb, besteht die Achse dann aus sogenannten "Differentialgetrieben" und getrennten Achskörpern. In den Achskörpern befinden sich auch die Antriebswellen. Zusätzlich nehmen die Hinterachsen auch Federungsteile und die Bremsanlage teilweise auf. Eine weitere Achsenart der verschiedenen Hinterachsen sind die sogenannten Starrachsen. Dies ist die einfachste Achsenform und nur noch bei Lkws oder Geländewagen zu finden. Darüber hinaus gibt es noch die Pendelachsen, die bei Autos mit Heckantrieb eingesetzt werden, zum Beispiel im VW-Käfer. Die für die hintere Achse zugehörigen Teile sind die Lenker, Radträger, Dämpfer und Federn. Die Antriebsachse ist besonders anfällig für Verschleiß.

Gebrauchte Achsen & Einzelteile

Beliebte Achsen & Einzelteile-Hersteller