Lenkgetriebe

Neue & gebrauchte Lenkgetriebe günstig kaufen

Bitte wähle dein Fahrzeug aus, um relevante Lenkgetriebe vergleichen und kaufen zu können. Aktuell werden 25.145 Lenkgetriebe angeboten.

Beliebte Fahrzeugmarken für Lenkgetriebe

Beliebte neue Lenkgetriebe

Beliebte gebrauchte Lenkgetriebe

Die besten Lenkgetriebe

TEILeHABER-Kunden haben folgende Lenkgetriebe markenübergreifend am besten bewertet:

1. Platz (Bewertung 100 %
)
Lenkgetriebe TRW JRP767
2. Platz (Bewertung 100 %
)
Lenkgetriebe TRW JRP866
3. Platz (Bewertung 100 %
)
Lenkgetriebe TRW JRP765
Die bestbewerteten Lenkgetriebe-Hersteller

TEILeHABER-Kunden haben die Lenkgetriebe des Herstellers ERA Benelux durchschnittlich am besten bewertet. Am zweitbesten schneidet der Hersteller Lizarte gefolgt von Bosch ab.

Unsere besten Lenkgetriebe-Hersteller findest du hier.

Lenkgetriebe Preise

Der durchschnittliche Preis für Lenkgetriebe liegt auf TEILeHABER derzeit bei 167,21 € für gebrauchte Lenkgetriebe und 337,37 € für neue Lenkgetriebe.

Für den Einbau von Lenkgetrieben musst du im Durchschnitt mit 175,00 € rechnen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Preise für neue Lenkgetriebe

Neue Lenkgetriebe kannst du derzeit für durchschnittlich 338,00 € kaufen. Das günstigste neue Lenkgetriebe kostet 23,18 €. Das teuerste neue Lenkgetriebe kostet 2.504,59 €.

Anzahl neuer Lenkgetriebe nach Preis
Preise für neue Lenkgetriebe nach beliebten Fahrzeugmarken

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, neuen Lenkgetriebe von der Marke Autobianchi für 61,54 € und die teuersten von der Marke Porsche für 686,85 €.


Preise für neue Lenkgetriebe nach beliebten Herstellern

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, neuen Lenkgetriebe vom Hersteller Optimal für 31,46 € und die teuersten von Bilstein für 1.072,23 €.

Preise für gebrauchte Lenkgetriebe

Gebrauchte Lenkgetriebe kannst du aktuell für durchschnittlich 167,30 € kaufen. Die Preisspanne liegt hier zwischen 5,00 € für das günstigste gebrauchte Lenkgetriebe und 32.549,00 € für das teuerste.


Anzahl gebrauchter Lenkgetriebe nach Preis

Preise für gebrauchte Lenkgetriebe nach beliebten Fahrzeugmarken

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, gebrauchten Lenkgetriebe für die Marke Trabant für 50,00 € und die teuersten von der Marke Bentley für 750,00 €.

Lenkgetriebe kaufen - Worauf ist generell zu achten?

Ein Fahrzeug ohne funktionierende Lenkung findet man in der Regel allenfalls bei einem Karussell auf einem Jahrmarkt. Im realen Leben wäre ein Fahrzeug, bei dem die Lenkung versagt, für die Insassen und andere Verkehrsteilnehmer lebensgefährlich. Deshalb musst du auf die Lenkung besonders achtgeben und dazu gehört auch das Lenkgetriebe.
Bei TEILeHABER findest du eine große Auswahl an Lenkgetrieben für zahlreiche Typen und Modelle. Allerdings musst du bei deiner Bestellung einige Dinge beachten, um auch das passende Lenkgetriebe für dein Fahrzeug zu erhalten.

  • überprüfe die OE-Teilenummer ‒ diese findest du direkt am Teil
  • alternativ kannst du auch die KBA-Nummer aus den Abschnitten 2.1 und 2.2 des Fahrzeugscheins eingeben
  • die Artikelbeschreibung ist erste Anlaufpunkt ‒ lies diese genau durch und prüfe, ob Schäden angegeben sind
  • auch das Baujahr und der Kilometerstand können Hinweise auf den Zustand des Teils geben
  • Bilder des Teils können sehr aussagekräftig sein; falls keine vorhanden sind, frage den Verkäufer, ob er dir welche sendet
  • achte bei den Bildern darauf, ob du Risse oder Ölspuren erkennst

Lenkgetriebe nach Zustand kaufen

Lenkgetriebe gebraucht kaufen

Die preiswerteste Möglichkeit, Teile für dein Fahrzeug zu bekommen, ist der Gebrauchtkauf. Allerdings musst du gerade bei einem Lenkgetriebe sehr genau aufpassen und den Angaben des Verkäufers vertrauen. Die Lenkgetriebe werden aus gebrauchten Fahrzeugen ausgebaut und es findet keine Überprüfung oder Überholung der Funktionalität statt.

Vorteil
Sehr günstige Möglichkeit, um preiswerte Teile für dein Fahrzeug zu erhalten.

Nachteil
Bei gebrauchten Lenkgetrieben musst du dich auf die Angaben des Verkäufers verlassen. Es ist kaum möglich, den tatsächlichen Zustand des Getriebes am ausgebauten Teil zu erkennen.

Lenkgetriebe neu kaufen

Der Neukauf eines Lenkgetriebes stellt zwar die teuerste Variante dar, ist zugleich aber auch die sicherste. Du erhältst ein neues Teil, das noch nie irgendwo eingebaut war, sondern direkt aus der Produktion stammt. Gerade bei Verschleißteilen, zu denen auch das Lenkgetriebe gehört, kannst du dir sicher sein, dass diese voll funktionsfähig sind.

Vorteil
Die Funktionalität des Lenkgetriebes ist gegeben. Falls es doch einmal vor oder nach dem Einbau zu Problemen kommt, steht dir eine zweijährige Garantie sowie ein mehrwöchiges Umtauschrecht zur Verfügung.

Nachteil
Beim Neukauf musst du auf die teuerste Variante der Teilebeschaffung zurückgreifen.

Lenkgetriebe generalüberholt kaufen

Mit dem Kauf eines generalüberholten Lenkgetriebes steht dir ein Mittelweg zur Verfügung, der eine gute Qualität zu einem günstigen Preis verspricht. Es handelt sich zwar auch hier um Teile, die aus gebrauchten Fahrzeugen stammen. Diese wurde nach dem Ausbau jedoch auf ihre Funktionalität geprüft und fehlerhafte Bestandteile ausgetauscht. So erhältst du ein Lenkgetriebe, das preislich zwar teurer als ein gebrauchtes Teil, aber immer noch preisgünstiger als ein Neuteil ist.

Vorteil
Das Lenkgetriebe wurde aufbereitet und überholt, so dass du ein fast neuwertiges Teil zu einem günstigen Preis erhältst.

Nachteil
Außer dass die meisten Anbieter nur eine verkürzte Garantie anbieten, hat der Kauf von generalüberholten Lenkgetrieben kaum Nachteile.

Lenkgetriebe Probleme

Das Lenkrad lässt sich schwerer als normal drehen, was kann die Ursache dafür sein?

Wenn das Lenkrad nur schwergängig ist, aber keine Geräusche erzeugt, dann ist die wahrscheinlichste Ursache fehlendes Öl. Die benötigte Flüssigkeit erhältst du im Fachhandel. Hellhörig solltest du hingegen werden, wenn das Lenkgetriebe ein Knacken erzeugt. Das deutet auf ein ernsteres Problem hin und sollte schnellstens in einer Werkstatt überprüft werden.

Das Lenkgetriebe ist undicht

Im vorherigen Abschnitt wurde gezeigt, dass die häufigste Ursache für ein schwergängiges Lenkrad fehlendes Öl im Lenkgetriebe ist. Hast du Öl nachgefüllt, solltest du in der Folgezeit den Ölstand des Lenkgetriebes im Auge behalten. Wird dieser geringer und das Lenkrad lässt sich erneut schwer drehen, dann ist das Getriebe mit hoher Wahrscheinlichkeit undicht. Du kannst zwar versuchen, das Lenkgetriebe mit einem Dichtmittel abzudichten. In der Praxis wird das in den meisten Fällen jedoch nur wenig Wirkung zeigen. Besser ist es daher, sämtliche Dichtungen des Lenkgetriebes mit einem Dichtungssatz auszutauschen.

Lenkgetriebe Wartung und Pflege (Werterhaltung)

Wann sollte man beim Lenkgetriebe Öl nachfüllen?

In Normalfall ist es ratsam, einen Blick auf den Ölstand des Lenkgetriebes zu werfen, ebenso bei der Überprüfung des Ölstands des Motors. Wie auch dort solltest du das Öl des Lenkgetriebes in regelmäßigen Abständen wechseln. Die empfohlenen Wechselintervalle findest du in der Dokumentation zu deinem Fahrzeug. Es gibt allerdings auch Ausnahmen, die ein sofortiges Handeln notwendig machen. So solltest du bei einer schwergängigen Lenkung oder bei einem sehr hohen Pfeifton während der Lenkbewegung umgehend prüfen, ob Öl in das Lenkgetriebe nachgefüllt werden muss. Außerdem musst du in einem solchen Fall prüfen, ob das Lenkgetriebe Öl verliert.

Was sollte man beim Reparieren oder Instandsetzen (Überholen) des Lenkgetriebes beachten?

Eines gleich vorweg ‒ das Lenkgetriebe gehört zu den sicherheitstechnisch relevanten Bauteilen eines Fahrzeugs. Für Reparaturen an diesem Bauteil ist deshalb nicht nur spezielles Werkzeug notwendig, sondern auch sehr viel Erfahrung. Daher solltest du gerade bei diesem Bauteil die Reparatur einer Fachwerkstatt überlassen.

Lenkgetriebe Kosten

Wie hoch sind die Kosten für ein neues Lenkgetriebe?

Die Kosten für ein neues Lenkgetriebe belaufen sich im Schnitt auf 320 Euro. Die preiswertesten liegen bei unter 100 Euro und die teuersten bei über 2.000 Euro.

Wie hoch sind die Kosten für eine Reparatur (Überholung) des Lenkgetriebes?

Die Kosten für eine Reparatur lassen sich nur schwer einschätzen, da diese von verschiedenen Faktoren abhängig ist. So werden bei einer Reparatur nur diejenigen Teile ausgetauscht, die auch wirklich getauscht werden müssen. Dazu kommen noch Material- und Arbeitskosten, die ebenfalls sehr unterschiedlich ausfallen können.

Wie hoch sind die Kosten für einen Wechsel des Lenkgetriebes?

Bei den Kosten für einen Wechsel des Lenkgetriebes muss man sich nach der Dauer und dem Stundenpreis der Werkstatt richten. Durchschnittlich werden für den Wechsel eines Lenkgetriebes etwa fünf Stunden Arbeitszeit angesetzt. Somit kann der Wechsel je nach Stundensatz der Werkstatt zwischen 250 Euro und 500 Euro kosten. Müssen zusätzlich noch weitere Teile getauscht werden, können die Wechselkosten weit über 1.000 Euro betragen.

Wie hoch sind die Kosten für die Reparatur eines undichten Lenkgetriebes?

Da bei einem undichten Lenkgetriebe etwa dieselben Kosten für Ein- und Ausbau sowie Instandsetzung anfallen, ist es in der Regel sinnvoller, gleich ein neues Teil einzubauen.

Lenkgetriebe Bestandteile

Wie ist der Aufbau eines Lenkgetriebes?

Ein Lenkgetriebe besteht aus mehreren Bauteilen, die im Zusammenspiel das Getriebe ergeben. Neben der Servolenkung sind das ein Ritzel, die Zahnstange, ein Druckstück sowie die Lenkspindel.

Lenkgetriebe Funktion

Was ist die Funktion eines Lenkgetriebes?

Das Lenkgetriebe besitzt die Aufgabe, die vertikalen Lenkbewegungen des Lenkrades in die horizontalen Bewegungen der Vorderräder zu übersetzen. Dazu werden die Bewegungen der Lenkstange an ein Ritzel übergeben und an eine Zahnstange weitergegeben. Mittels des Lenkstockhebels und der Spurstangen gelangt die Bewegung zu den Rädern.

Lenkgetriebe Sicherheit

Was sind die Symptome und Anzeichen für ein defektes (kaputtes) Lenkgetriebe?

Ein vollständiges Versagen der Lenkung kannst du vermeiden, indem du frühzeitig auf die Symptome eines fehlerhaften Lenkgetriebes achtest. Bei folgenden Anzeichen solltest du deshalb in einer Werkstatt einen Blick auf das Lenkgetriebe werfen lassen:

  • beim Drehen des Lenkrades entstehen außerhalb des Fahrzeugs wahrnehmbare Geräusche
  • am Lenkrad sind Vibrationen spürbar
  • das Lenkrad lässt sich zu leicht oder zu schwer bewegen
  • Betriebsflüssigkeit läuft aus
  • bei hohen Geschwindigkeiten wird das Fahrzeug instabil in der Bewegung
  • nach einer Kurvenfahrt bewegt sich das Lenkrad nicht in die Ausgangsstellung zurück
  • ungleichmäßige Reaktionen der Räder auf Lenkbewegungen

Was sind die Ursachen und Gründe für ein defektes (kaputtes) Lenkgetriebe?

Die Gründe und Ursachen für ein defektes Lenkgetriebe können sehr unterschiedlich sein. Damit das Lenkgetriebe eine lange Lebensdauer erreicht, solltest du folgende Ursachen vermeiden.

  • Nichtbeachtung der Betriebsanleitung
  • schlechte Straßenbeläge
  • Verwendung mangelhafter Teile und Materialien
  • unzureichende Schmierung des Lenkgetriebes
  • Luft ist in die Servolenkung gelangt
  • fehlende Keile im Kolben- oder Bypassventil
  • das Rückschlagventil im Verteiler ist verformt
  • in das System sind Schmutz oder Fremdkörper eingedrungen

Mein Lenkgetriebe ist defekt – Was kann passieren?

Was genau bei einem Defekt des Lenkgetriebes passieren kann, lässt sich nur schwer einschätzen. Die unter Umständen noch harmloseste Folge ist, dass die Lenkung extrem schwergängig wird. Es kann jedoch auch sein, dass rund ein halber Liter Öl ausläuft und auf der Straße verteilt wird. Die schwerwiegendste Folge ist ein Komplettversagen der Lenkung. Das heißt, von einem Moment auf den Nächsten lässt sich das Fahrzeug dann nicht mehr steuern.

Lenkgetriebe Recycling

Wie entsorge ich mein altes Lenkgetriebe?

Bei Lenkgetrieben handelt es sich um ölführende Teile, was eine Abgabe im örtlichen Wertstoffhof erschwert. Auch auf reinen Schrottplätzen kann es zu Schwierigkeiten kommen, wenn du das Teil dort abgeben möchtest. Ziemlich sicher wirst du es hingegen bei Autoverwertern los oder du wendest dich an ein Unternehmen, das sich auf die Instandsetzung von gebrauchten Lenkgetrieben spezialisiert hat.

Lenkgetriebe FAQs

Wie hoch ist die Lebensdauer eines Lenkgetriebes?

Das Lenkgetriebe ist ein Verschleißteil und deshalb richtet sich die Lebensdauer stark nach der Fahrweise. Fährst man materialschonend, kann das Getriebe für die Lenkung durchaus 250.000 Kilometer und länger halten. Beanspruchst du das Getriebe jedoch stark, ist ein Defekt auch bereits schon nach 50.000 bei 100.000 km möglich.

Alle Lenkgetriebe Infos als Übersicht

Lenkgetriebe auf TEILeHABER
Anzahl neuer Lenkgetriebe 2.655 Stück
Anzahl gebrauchter Lenkgetriebe 22.490 Stück

Lenkgetriebe wechseln / einbauen (Angaben der Käufer)
Kosten des Einbaus privat 25,00 €
Benötigte Zeit zum Einbau privat 3 Stunden
Kosten des Einbaus bei einer freien Werkstatt 200,00 €
Benötigte Zeit zum Einbau bei einer freien Werkstatt 2 Stunden
Kosten des Einbaus bei einer Vertragswerkstatt k.A.
Benötigte Zeit zum Einbau bei einer Vertragswerkstatt k.A.

Preise für Lenkgetriebe (auf TEILeHABER)
Durchschnittspreis neuer Lenkgetriebe 338,00 €
Günstigstes neues Lenkgetriebe 23,18 €
Teuerstes neues Lenkgetriebe 2.504,59 €
Durchschnittspreis gebrauchter Lenkgetriebe 167,30 €
Günstigstes gebrauchtes Lenkgetriebe 5,00 €
Teuerstes gebrauchtes Lenkgetriebe 32.549,00 €

Lenkgetriebe wurden am häufigsten für folgende Fahrzeuge gekauft
1. Platz VW Golf IV (1J)
2. Platz Mitsubishi Colt VI (Z30)
3. Platz VW Transporter T4 Bus
4. Platz Suzuki Swift IV (FZ, NZ)
5. Platz Ford Focus (DAW, Dbw)

Die besten Hersteller für Lenkgetriebe (auf TEILeHABER)
Bester Ersatzteilhersteller Lizarte
Zweitbester Ersatzteilhersteller TRW
Drittbester Ersatzteilhersteller ERA Benelux
Viertbester Ersatzteilhersteller Triscan
Fünftbester Ersatzteilhersteller General Ricambi

Beliebte Lenkgetriebe Ersatzteilhersteller

Vorteile bei uns

  • Über geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer

  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmst du dem zu.