Ölkühler

Neue & gebrauchte Ölkühler günstig kaufen

Bitte wähle dein Fahrzeug aus, um relevante Ölkühler vergleichen und kaufen zu können. Aktuell werden 1.880 Ölkühler angeboten.

Beliebte Fahrzeugmarken für Ölkühler

Beliebte neue Ölkühler

Beliebte gebrauchte Ölkühler

Die besten Ölkühler

TEILeHABER-Kunden haben folgende Ölkühler markenübergreifend am besten bewertet:

1. Platz (Bewertung 100 %
)
Ölkühler, Motoröl Nissens 90697
2. Platz (Bewertung 100 %
)
Ölkühler, Motoröl Nissens 90682
3. Platz (Bewertung 100 %
)
Ölkühler, Motoröl AKS Dasis 136010N
Die bestbewerteten Ölkühler-Hersteller

TEILeHABER-Kunden haben die Ölkühler des Herstellers Nissens durchschnittlich am besten bewertet. Am zweitbesten schneidet der Hersteller AKS Dasis gefolgt von Hella ab.

Unsere besten Ölkühler-Hersteller findest du hier.

Ölkühler Preise

Der durchschnittliche Preis für Ölkühler liegt auf TEILeHABER derzeit bei 49,74 € für gebrauchte Ölkühler und 75,09 € für neue Ölkühler.

Für den Einbau von Ölkühlern musst du im Durchschnitt mit 25,00 € rechnen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Preise für neue Ölkühler

Neue Ölkühler kannst du derzeit für durchschnittlich 74,95 € kaufen. Der günstigste neue Ölkühler kostet 13,70 €. Der teuerste neue Ölkühler kostet 999,60 €.

Anzahl neuer Ölkühler nach Preis
Preise für neue Ölkühler nach beliebten Fahrzeugmarken

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, neuen Ölkühler von der Marke Proton für 18,12 € und die teuersten von der Marke NSU für 374,63 €.


Preise für neue Ölkühler nach beliebten Herstellern

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, neuen Ölkühler vom Hersteller Maxgear für 26,04 € und die teuersten von Diederichs für 273,96 €.

Preise für gebrauchte Ölkühler

Gebrauchte Ölkühler kannst du aktuell für durchschnittlich 49,73 € kaufen. Die Preisspanne liegt hier zwischen 5,00 € für den günstigsten gebrauchten Ölkühler und 1.001,00 € für den teuersten.


Anzahl gebrauchter Ölkühler nach Preis

Preise für gebrauchte Ölkühler nach beliebten Fahrzeugmarken

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, gebrauchten Ölkühler für die Marke Rover für 16,00 € und die teuersten von der Marke Ferrari für 750,00 €.

Einkaufstipps / Kaufberatung für Ölkühler 

Mit unseren Einkaufstipps schnell den richtigen Ölkühler finden

Auf unserem Online-Marktplatz kommst du mit ein paar Klicks im Nu zum richtigen neuen oder gebrauchten Ölkühler für deinen Wagen. Das Bestellen und Kaufen des Ölkühlers geht ganz schnell und einfach – in den folgenden Zeilen geben wir dir ein paar wertvolle Einkaufstipps.

Wir zeigen dir, auf was du beim Kauf deines neuen oder gebrauchten Ölkühlers achten solltest.

Mit unseren Einkaufstipps findest du schnell den richtigen neuen oder gebrauchten Ölkühler für dein Auto und kannst ihn dir vom Fachmann in der Werkstatt deines Vertrauens einbauen lassen!

OE-Teilenummer – die wichtigste Nummer beim Autoteilekauf

Die OE-Teilenummer wird häufig auch einfach nur Hersteller-Teilenummer genannt. Sie ist die wichtigste Nummer beim Ersatzteilekauf. Die OE-Teilenummer deines defekten Ölkühlers ist identisch mit der Teilenummer des neuen oder gebrauchten Ölkühlers, den du auf TEILeHABER entdeckt hast? Dann kannst du dir ziemlich sicher sein, dass der Ersatz-Ölkühler der richtige Ölkühler für dein Auto ist.

Welchen Wagen fährst du?

Bei all der Aufregung wegen eines defekten Ölkühlers ist es tatsächlich schon einigen Besuchern unseres Online-Marktplatzes passiert, dass sie einen Ölkühler für den falschen Wagen bestellt und gekauft haben. Und wenn du meinst, so etwas passiert dir ganz bestimmt nicht: Achte vor dem Bestellen bitte trotzdem darauf, dass du den Ölkühler für deinen Wagen bestellst. Vergleiche dazu die Modellbeschreibung, den Hersteller, das Modell und den Typ.

Schaue auf den Kilometerstand und die Erstzulassung

Der Kilometerstand und die Erstzulassung des Autos, aus dem der gebrauchte Ölkühler ausgebaut wurde, sagen viel über den Verschleiß des gebrauchten Ölkühlers aus.

Achte auf die Gewährleistung

Auf neue Ölkühler geben die Händler meist 24 Monate Gewährleistung. Bei einem gebrauchten Ölkühler sieht das anders aus – einige Verkäufer geben gar keine Gewährleistung auf einen gebrauchten Ölkühler, andere einen Monat Garantie oder auch länger. Generell sagt die Gewährleistung nicht wirklich viel über den tatsächlichen Zustand eines gebrauchten Ölkühlers aus. Mit Garantie bist du aber etwas besser abgesichert, falls dein Ersatz-Ölkühler doch nicht deinen Erwartungen entspricht.

Ölkühler neu oder mit Gebrauchsspuren

Gebrauchtteile haben meist leichte, zum Teil aber auch stärkere Gebrauchsspuren – je nachdem, wie viele Kilometer sie bereits unterwegs waren. Bist du dir über den Zustand eines Gebrauchtteiles unsicher? Dann kontaktiere bitte den Verkäufer und lasse dir Bilder des Ersatzteils zuschicken, falls er keine bei dem Artikel eingestellt hat – bei allen Fragen hilft dir der Verkäufer gerne weiter.

In welchem Zustand ist der gebrauchte Ölkühler?

Meist geben die Verkäufer den Zustand an, in dem der gebrauchte Ölkühler ist – ist der Zustand gut, so ist der Ölkühler meist etwas teurer. Bei einem gebrauchten Ölkühler, der sich in einem befriedigenden Zustand befindet, sparst du dafür etwas mehr Geld beim Ersatzteilekauf.

Fragen zum Artikel?

TEILeHABER ist ein Online-Marktplatz für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile. Fragen zu den Ersatzteilen können dir die Verkäufer am besten beantworten. Wende dich daher mit deinen Fragen zu einem Ersatzteil direkt an den Verkäufer. Auf der Artikelseite kannst du dem Verkäufer über eine Schaltfläche Fragen zum Artikel stellen.

Funktion des Ölkühlers im Auto

Der Ölkühler ist ein wichtiges Teil des Autos, denn er kühlt das Motoröl. Diese Kühlung ist notwendig, denn das Öl nimmt Wärme auf, während es durch den Motor läuft und ihn schmiert.

Dieser Umlauf wird meist von einer Pumpe geregelt. Allerdings kann das Öl auch auf andere Weise transportiert werden, zum Beispiel durch die Zahnräder des Getriebes. Diese schleudern das Motorenöl dann in Aussparungen, sodass es sich durch Kühler und Leitungen fortbewegt. Hat das Fahrzeug eine Luft-Motorölkühlung, sollte die thermostatische Regelung sich erst dann einschalten, wenn das Öl eine gewisse Mindesttemperatur erreicht hat.

Ist dagegen ein Pumpenumlauf vorhanden, ist es wichtig, dass bei der Wartung des Wagens immer auch die betreffenden Leitungen, die unter Öldruck stehen, überprüft werden. Denn hier können sich durchaus beschädigte Stellen oder sogar Lecks einschleichen, die den zu kühlenden Teilen schwerwiegende Probleme bereiten. Der Ölkühler hat die Funktion, den Motor und sonstige hitzebeanspruchte Teile zu kühlen – dadurch kann die überschüssige Wärme an die Luft außerhalb des Wagens abgegeben werden.

In jedem Fall aber sollte man den Gang zur Werkstatt sofort antreten, um etwaige Folgeschäden, die ein defekter Ölkühler hervorrufen kann, zu vermeiden. So kann ein beschädigter Ölkühler zum Beispiel für einen Motorschaden sorgen, da das Öl, das sich im Kreislauf des Fahrzeuges befindet, nicht mehr gekühlt wird und der Motor somit überhitzt. Hersteller wie Nissens und Valeo produzieren Ölkühler. Weitere Hersteller sind:

• Topran
• Hella
• Van Wezel
• Dasis

Alle Ölkühler Infos als Übersicht

Ölkühler auf TEILeHABER
Anzahl neuer Ölkühler 1.165 Stück
Anzahl gebrauchter Ölkühler 715 Stück

Ölkühler wechseln / einbauen (Angaben der Käufer)
Kosten des Einbaus privat 25,00 €
Benötigte Zeit zum Einbau privat 2 Stunden
Kosten des Einbaus bei einer freien Werkstatt k.A.
Benötigte Zeit zum Einbau bei einer freien Werkstatt k.A.
Kosten des Einbaus bei einer Vertragswerkstatt k.A.
Benötigte Zeit zum Einbau bei einer Vertragswerkstatt k.A.

Preise für Ölkühler (auf TEILeHABER)
Durchschnittspreis neuer Ölkühler 74,95 €
Günstigster neuer Ölkühler 13,70 €
Teuerster neuer Ölkühler 999,60 €
Durchschnittspreis gebrauchter Ölkühler 49,73 €
Günstigster gebrauchter Ölkühler 5,00 €
Teuerster gebrauchter Ölkühler 1.001,00 €

Ölkühler wurden am häufigsten für folgende Fahrzeuge gekauft
1. Platz BMW 3er (E30)
2. Platz VW Transporter T5 Bus
3. Platz Mercedes-Benz Viano (W639)
4. Platz Mercedes-Benz E-Klasse Kombi (S211)
5. Platz Mercedes-Benz E-Klasse (W124)

Die besten Hersteller für Ölkühler (auf TEILeHABER)
Bester Ersatzteilhersteller NRF
Zweitbester Ersatzteilhersteller Nissens
Drittbester Ersatzteilhersteller AKS Dasis
Viertbester Ersatzteilhersteller Thermotec
Fünftbester Ersatzteilhersteller Van Wezel

Beliebte Ölkühler Ersatzteilhersteller

Vorteile bei uns

  • Über geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer

  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmst du dem zu.