Zylinderkopf

Neue & gebrauchte Zylinderköpfe günstig kaufen

Bitte wähle dein Fahrzeug aus, um relevante Zylinderköpfe vergleichen und kaufen zu können. Aktuell werden 1.870 Zylinderköpfe angeboten.

Beliebte Fahrzeugmarken für Zylinderköpfe

Beliebte neue Zylinderköpfe

Beliebte gebrauchte Zylinderköpfe

Die besten Zylinderköpfe

TEILeHABER-Kunden haben folgende Zylinderköpfe markenübergreifend am besten bewertet:

1. Platz (Bewertung 60 %
)
Zylinderkopf Japanparts XX-NS015S
Die bestbewerteten Zylinderköpfe-Hersteller

TEILeHABER-Kunden haben die Zylinderköpfe des Herstellers Japanparts durchschnittlich am besten bewertet.

Unsere besten Zylinderköpfe-Hersteller findest du hier.

Zylinderköpfe Preise

Der durchschnittliche Preis für Zylinderköpfe liegt auf TEILeHABER derzeit bei 268,37 € für gebrauchte Zylinderköpfe und 779,45 € für neue Zylinderköpfe.

Für den Einbau von Zylinderköpfen musst du im Durchschnitt mit 325,00 € rechnen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Preise für neue Zylinderköpfe

Neue Zylinderköpfe kannst du derzeit für durchschnittlich 777,16 € kaufen. Der günstigste neue Zylinderkopf kostet 256,41 €. Der teuerste neue Zylinderkopf kostet 2.007,50 €.

Anzahl neuer Zylinderköpfe nach Preis
Preise für neue Zylinderköpfe nach beliebten Fahrzeugmarken

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, neuen Zylinderköpfe von der Marke Dacia für 546,43 € und die teuersten von der Marke Jeep für 1.127,67 €.


Preise für neue Zylinderköpfe nach beliebten Herstellern

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, neuen Zylinderköpfe vom Hersteller JP group für 352,17 € und die teuersten von FAI Autoparts für 1.058,25 €.

Preise für gebrauchte Zylinderköpfe

Gebrauchte Zylinderköpfe kannst du aktuell für durchschnittlich 268,57 € kaufen. Die Preisspanne liegt hier zwischen 11,00 € für den günstigsten gebrauchten Zylinderkopf und 6.000,00 € für den teuersten.


Anzahl gebrauchter Zylinderköpfe nach Preis

Preise für gebrauchte Zylinderköpfe nach beliebten Fahrzeugmarken

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, gebrauchten Zylinderköpfe für die Marke Chrysler für 185,00 € und die teuersten von der Marke Ferrari fürzzz 6.000,00 €.

Kaufberatung / Einkaufstipps für den Zylinderkopf

Mit unseren Einkaufstipps ganz schnell zum passenden Zylinderkopf 

Auf unserem Online-Marktplatz kommst du im Nu zum richtigen neuen oder gebrauchten Zylinderkopf für dein Auto. Das Bestellen und Kaufen des Zylinderkopfes geht schnell und einfach. In den nachfolgenden Zeilen geben wir dir dazu einige praktische Einkaufstipps!

Mit unseren Einkaufstipps findest du ruckzuck den richtigen neuen oder gebrauchten Zylinderkopf für dein Auto und kannst ihn in deiner Werkstatt vom Profi einbauen lassen!

Wichtig! Gleicher Zylinderkopf – verschiedene Ausführungen

Bitte beachte: Innerhalb eines Fahrzeugmodells kann es vorkommen, dass vom gleichen Bauteil verschiedene Ausführungen verbaut wurden. Nimm daher bitte vor dem Kauf zum Verkäufer Kontakt auf, um die Passgenauigkeit des Zylinderkopfes zu prüfen! 

OE-Teilenummer – die wichtigste Nummer beim Ersatzteilekauf

Die OE-Teilenummer wird oft auch Hersteller-Teilenummer genannt. Sie ist die wichtigste Nummer überhaupt beim Autoteilekauf. Die OE-Teilenummer deines defekten Zylinderkopfes ist identisch mit der Teilenummer des neuen oder gebrauchten Zylinderkopfs, den du auf TEILeHABER gefunden hast? Dann kannst du dir sehr sicher sein, dass der Ersatz-Zylinderkopf genau der richtige Zylinderkopf für deinen Wagen ist.

Was ist dran am Zylinderkopf?

Bitte prüfe vor dem Kauf genau, ob der Zylinderkopf deinen Vorstellungen entspricht. Es gibt – je nach Fahrzeug – Zylinderköpfe für rechts und links. Auch werden einige Zylinderköpfe mit Nockenwellen und Ventilen angeboten, andere ohne.

Ist der Zylinderkopf ganz dicht?

Falls es der Verkäufer nicht dazu geschrieben hat: Wurde eine Dichtigkeitsprüfung am Zylinderkopf vorgenommen?

Achte auf die Gewährleistung

Auf neue Zylinderköpfe geben die Verkäufer meist eine Gewährleistung von 24 Monaten. Bei einem gebrauchten Zylinderkopf sieht das anders aus – einige Händler geben gar keine Gewährleistung auf einen gebrauchten Zylinderkopf, andere einen Monat Garantie oder auch länger. Generell sagt die Gewährleistung nicht wirklich viel über den tatsächlichen Zustand eines gebrauchten Zylinderkopfes aus. Mit Garantie bist du aber etwas besser abgesichert, falls dein Ersatz-Zylinderkopf doch nicht deinen Erwartungen entspricht.

Welches Auto fährst du?

Bei all der Aufregung wegen eines defekten Zylinderkopfes ist es schon einigen Besuchern unseres Online-Marktplatzes passiert, dass sie einen Zylinderkopf für das falsche Auto bestellt und gekauft haben. Und wenn du meinst, so etwas passiert dir ganz bestimmt nicht: Achte vor dem Bestellen bitte trotzdem darauf, dass du den Zylinderkopf wirklich für deinen Wagen bestellst. Vergleiche dazu die Modellbeschreibung, den Hersteller, das Modell und den Typ.

Achte auf den Kilometerstand und die Erstzulassung

Der Kilometerstand und die Erstzulassung des Wagens, aus dem der gebrauchte Zylinderkopf ausgebaut wurde, sagen viel über den Verschleiß des gebrauchten Zylinderkopfes aus.

Zylinderkopf neu oder mit Gebrauchsspuren

Gebrauchtteile haben meist leichte, zum Teil aber auch stärkere Gebrauchsspuren – je nachdem, wie viele Kilometer sie bereits unterwegs waren. Bist du dir über den Zustand eines Gebrauchtteiles unsicher, dann kontaktiere bitte den Verkäufer und lasse dir Bilder des Ersatzteils zuschicken, falls er keine bei dem Artikel eingestellt hat – bei allen Fragen hilft dir der Verkäufer gerne weiter.

In welchem Zustand ist der gebrauchte Zylinderkopf?

Meist geben die Verkäufer den Zustand an, in dem der gebrauchte Zylinderkopf ist – ist der Zustand gut, so ist der Zylinderkopf meist teurer. Bei einem gebrauchten Zylinderkopf, der sich in einem befriedigenden Zustand befindet, sparst du dafür meist etwas mehr Geld beim Ersatzteilekauf.

Hast du Fragen zum Artikel?

TEILeHABER ist ein Online-Marktplatz für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile. Fragen zu den Ersatzteilen können dir die Verkäufer am besten beantworten. Wende dich daher mit deinen Fragen zu einem Ersatzteil direkt an den Verkäufer. Auf der Artikelseite kannst du dem Verkäufer über eine Schaltfläche Fragen zum Artikel stellen.

Infos zur Funktion des Zylinderkopfs

Der Zylinderkopf ist eins der kompliziertesten Gussteile am Kraftfahrzeug. In einem klassischen Verbrennungsmotor dient der Zylinderkopf als oberste technische Abgrenzung des Verbrennungsraums in Bezug auf seine Lage zum Kolben. Auch in seiner Funktionsweise zählt der Zylinderkopf zu den komplexeren Techniken im Motor und verlangt nach aufwendigen Herstellungsverfahren. Die Bestandteile des Zylinderkopfs und ihre Zusammensetzung können sich je nach Motor-Typ unterscheiden. Folgende Hersteller produzieren Zylinderköpfe:

  • Japanparts
  • Febi
  • Hazet
  • Hella

Beim Viertaktmotor enthält er Ölkanäle für die Versorgung mit Schmiermitteln, die Ein- und Auslasskanäle sowie die Ventilsteuerung, welche für Gaswechselvorgänge verantwortlich ist. In Bezug auf die Ein- und Auslasskanäle unterscheidet man zwischen Querstrom- und Gegenstromzylinderköpfen. Während die Ansaug- und Auspuffkrümmer beim Querstromzylinderkopf gegenüberliegend angeordnet sind, so liegen sie beim älteren Gegenstromzylinderkopf auf derselben Seite. Ist der Motor außerdem mit einer Wasserkühlung versehen, enthält der Zylinderkopf zudem zusätzliche Kühlmittelkanäle. Zusätzlich zu den bereits genannten Attributen verfügt der Ottomotor noch über Glühkerzen als Kaltstart-Hilfe und Einspritzventile zum direkten Einspritzen des Benzins in den Brennraum. Beim Dieselmotor spricht man in diesem Zusammenhang von Einspritzdüsen. Zünd- oder Glühkerzen existieren bei diesem Motortyp jedoch nicht, da er selbstzündend ist. Des Weiteren verfügt der Zylinderkopf über ein oder zwei Nockenwellen, zumal diese oben liegen. Sie sind für eine direkte oder indirekte Öffnung oder Schließung der Ventile zuständig.

Der Zylinderkopf ist in der Regel am Kurbelwellengehäuse montiert, um hohe Stabilität zu gewährleisten. Zuganker und Stehbolzen verbinden den Zylinderkopf mit dem Zylinder und dem Kurbelwellengehäuse, sodass eine hohe Dichtigkeit erzeugt wird. Der Zylinderkopf wird mit dem Ventildeckel und der Ventildeckeldichtung nach oben abgeschlossen und ist aufgrund der starken Beanspruchung in den Ölkreislauf des Motors eingebunden.

Alle Zylinderköpfe Infos als Übersicht

Zylinderköpfe auf TEILeHABER
Anzahl neuer Zylinderköpfe 119 Stück
Anzahl gebrauchter Zylinderköpfe 1.751 Stück

Zylinderköpfe wechseln / einbauen (Angaben der Käufer)
Kosten des Einbaus privat 325,00 €
Benötigte Zeit zum Einbau privat 6 Stunden
Kosten des Einbaus bei einer freien Werkstatt k.A.
Benötigte Zeit zum Einbau bei einer freien Werkstatt k.A.
Kosten des Einbaus bei einer Vertragswerkstatt k.A.
Benötigte Zeit zum Einbau bei einer Vertragswerkstatt k.A.

Preise für Zylinderköpfe (auf TEILeHABER)
Durchschnittspreis neuer Zylinderköpfe 777,16 €
Günstigster neuer Zylinderkopf 256,41 €
Teuerster neuer Zylinderkopf 2.007,50 €
Durchschnittspreis gebrauchter Zylinderköpfe 268,57 €
Günstigster gebrauchter Zylinderkopf 11,00 €
Teuerster gebrauchter Zylinderkopf 6.000,00 €

Zylinderköpfe wurden am häufigsten für folgende Fahrzeuge gekauft
1. Platz VW Polo III (6N)
2. Platz VW Golf V (1K)
3. Platz Nissan Almera Tino (V10)
4. Platz VW Sharan (7M)
5. Platz Toyota RAV 4 II (A2)

Die besten Hersteller für Zylinderköpfe (auf TEILeHABER)
Bester Ersatzteilhersteller AMC Filter

Beliebte Zylinderköpfe Ersatzteilhersteller

Vorteile bei uns

  • Über geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer

  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmst du dem zu.