1
Fahrzeug auswählen (KBA / HSN-TSN)
2
Suchbegriff eingeben
201.449 neue und gebrauchte Ersatzteile für deinen Seat
Seat
  • Über 570 geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung

Seat Ersatzteile bestellen nach Modell


Dein Seat Ersatzteilkatalog nach Kategorien

Seat Ersatzteile kaufen: So geht's

An deinem spanischen Wagen ist etwas kaputt und nun willst du günstig Seat Ersatzteile kaufen und bestellen? Dann bist du hier genau richtig: Ob du nun einen Seat Ibiza, einen Leon, einen Exeo oder Alhambra oder vielleicht auch ein ganz anderes Fahrzeug der spanischen VW-Tochter fährst – bei den Händlern auf TEILeHABER kannst du oftmals bis zu 80% günstiger neue und gebrauchte Seat Ersatzteile kaufen.

Bei gebrauchten Seat Ersatzteilen sind wir stark!

Du benötigst ganz schnell eine gebrauchte Wasserpumpe, eine gebrauchte Motorhaube oder einen neuen Außenspiegel für deinen Wagen? Ob Neuteil oder Gebrauchtteil – die zertifizierten Autoverwerter auf unserem Online-Marktplatz haben garantiert auch die passenden neuen oder gebrauchten Seat Autoteile für dein Auto!

Der Seat-Konzern in Zahlen

Der Automobilhersteller Seat wurde 1950 gegründet. In Deutschland wurden Fahrzeuge von Seat das erste Mal im März 1983 verkauft – damals begannen die Spanier ihre Fahrzeuge in Deutschland über eine Importgesellschaft zu verkaufen. Seit 1986 gehört Seat zum Volkswagen-Konzern. Der Firmensitz befindet sich in Martorell, knapp 35 Kilometer von Barcelona entfernt. Im Jahr 2015 beschäftigte Seat 12.626 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 8,6 Milliarden Euro. 2016 lag der Marktanteil von Seat in Deutschland bei etwa 3%. Beliebtestes Fahrzeug von Seat im Jahr 2015 ist der Seat Leon.

Die Anfänge des Konzerns

An der Gründung von Seat im Jahr 1950 beteiligte sich damals auch Fiat. Der traditionsreiche italienische Autohersteller fungierte in den ersten Jahren als Lizenzgeber für die spanischen Fahrzeuge, die bei Seat hergestellt wurden. Das erste Auto des spanischen Herstellers lief drei Jahre nach der Werksöffnung im Sommer 1953 vom Band. Seat war als staatliches Automobilunternehmen unter Franco auf dem heimischen Markt durch hohe Importzölle vor der Konkurrenz geschützt. Erst in den 70er-Jahren begann das Unternehmen mit dem Export seiner Fahrzeuge – die ersten AutoModelle gingen vor allem in die Benelux-Länder und nach Finnland. Zu dieser Zeit baute Seat jedoch noch alle Fahrzeuge in Lizenz von Fiat. Das beliebteste spanische Fahrzeug war damals der Seat 600.

Seat – weg von Fiat hin zu VW

1980 kam es zum Zerwürfnis mit Fiat. Die Spanier etablierten ein neues Unternehmenslogo und deklarierten den Ronda und den Fura, die beide nahezu baugleich mit den Modellen Fiat Ritmo und Fiat 127 waren, als eigenständige Modelle. Mit dem Seat Ibiza wurde dann schon bald tatsächlich das erste eigenständig entwickelte Fahrzeug präsentiert. Das Unternehmen schloss mit VW ein Wirtschafts- und Produktionsabkommen und startete mit der Markterschließung außerhalb Spaniens. Dabei baute Volkswagen seine Beteiligung an Seat auf 99,99 Prozent aus.

Erfolg mit neuen Formen

Ab 2000 findet Seat zu der neuen Form, die auch heute noch dafür verantwortlich ist, dass sich die spanischen Fahrzeuge immer größerer Beliebtheit erfreuen. Mit sportlich eleganten Fahrzeugen, leistungsstarken Motoren und einem aufgefrischten Design nehmen die Fahrzeuge heute einen Platz in der Markengruppe von Audi ein.

Neue Modelle bringen den Erfolg

Im Mai 2008 wurde der neue Seat Ibiza vorgestellt. Er basierte als erstes Fahrzeug von VW auf der neu entwickelten Kleinwagen-Plattform des Polo. Ein Jahr später wurde der Seat Exeo präsentiert, der auf dem von 2004 bis 2008 gebauten Audi A4 basierte. Ende 2011 wurde der Kleinstwagen Mii zum Händler – er ist nahezu baugleich mit dem VW Up!. Auch in der Produktion kam es zu Veränderungen, denn 2015 wurden die Produktionsstandorte innerhalb der Audi AG neu geordnet.

Online Seat Ersatzteile bestellen

Ob Neuteil oder Gebrauchtteil – bei TEILeHABER kannst für dein Auto aus Spanien neue und gebrauchte Seat Autoteile kaufen. Und unsere Händler haben noch mehr zu bieten: Bei uns gibt's auch Seat Ersatzteile für Oldtimer wie den Seat 600!

Qualität der Erstausstatter

Auf die Qualität der Seat Ersatzteile kannst du dich bei uns verlassen: Die Autoverwerter, die auf unserer Plattform ihre Kfz-Teile anbieten, verkaufen ausschließlich Seat Ersatzteile der Erstausstatter – zum Beispiel Kotflügel und den Zylinderkopf von Sealed Power, Spannrollen und Zahnriemen von JP group und den Anlasser und Zündspule von VW und viele, viele tausende Seat Autoteile mehr.

Bei unseren Händlern stöbern lohnt sich: Oftmals kannst du bei uns bis 80% günstiger als im normalen Handel deine neuen und gebrauchten Seat Ersatzteile kaufen!

Die aktuellsten Seat Neuteile

Die aktuellsten Seat Gebrauchtteile