1
Fahrzeug auswählen (KBA / HSN-TSN)
2
Suchbegriff eingeben
159.844 neue und gebrauchte Ersatzteile für deinen Nissan
Nissan
  • Über 570 geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung

Nissan Ersatzteile bestellen nach Modell


Alle Nissan Modelle

Dein Nissan Ersatzteilkatalog nach Kategorien

Nissan Ersatzteile kaufen: So geht's

Wenn es um Nissan Autoteile geht, bist du bei uns an der richtigen Adresse: Ob für den Micra, den Almera, den 370Z, den Qashqai oder den Juke – auf unserem Online-Marktplatz kannst du für nahezu alle bekannten Autos des japanischen Fahrzeugherstellers günstig neue und gebrauchte Nissan Ersatzteile kaufen. Dabei kannst du richtig sparen, denn: Viele Nissan Ersatzteile gibt’s bei unseren Händler oftmals bis zu 80% günstiger als im herkömmlichen Autoteile-Handel.

Das Unternehmen Nissan

Das japanische Unternehmen Nissan gehört zu den größten Fahrzeugherstellern überhaupt. Die Konzernzentrale befindet sich in Yokohama. Im Jahr 2014 beschäftigte Nissan weltweit fast 250.000 Mitarbeiter.

So fing alles an

Die Unternehmensgeschichte beginnt im Jahr 1911 mit der Gründung des Unternehmens Kaishinsha Motorcar Works in Tokio durch Masujirō Hashimoto. Dieser baute 1914 sein erstes Auto, das die Bezeichnung „DAT“ trug. Der Namen bezog sich auf die Initialen der Nachnamen der Investoren. Später wurde der Name in „Datson“ und dann in „Datsun“ umbenannt – unter diesem Namen verkaufte Nissan jahrelang im Export seine Fahrzeuge. In den 80er-Jahren verschwand dann Datsun zugunsten von Nissan von der Bildfläche. Im Jahre 1928 entstand eine Unternehmensholding, deren Aktien an der japanischen Börse unter der Bezeichnung „Nissan“ geführt wurden. 1934 erhielt das Unternehmen seinen heutigen Namen Nissan Motor Co. Ltd.

Der Sportwagen Datsun 240Z

Einen besonderen Erfolg feierte das Unternehmen im Jahr 1969 mit dem Sportwagen Datsun 240Z. Nissan kam mit der Produktion des Wagens kaum nach, so groß war die weltweite Nachfrage. In derselben Reihe wird heute der erfolgreiche Sportwagen Nissan 370Z angeboten. Nissans Z-Reihe ist mit mehr als 1,65 Millionen verkauften Fahrzeugen die weltweit erfolgreichste Sportwagenserie überhaupt.

Renault-Nissan

In Deutschland wurde 1973 die Niederlassung des japanischen Unternehmens eröffnet. In den 90er-Jahren geriet der Konzern in eine wirtschaftliche Krise und machte Verluste in Milliardenhöhe. Mit der Hilfe des französischen Autoherstellers Renault kam Nissan wieder aus der Krise heraus. Im März 1999 schlossen die beiden Unternehmen einen Vertrag, es entstand die Allianz Renault-Nissan. Beide Unternehmen tauschten Aktien und sind nach wie vor eigenständig. Renault hält 43,5 Prozent der Nissan-Anteile, auch die Daimler AG besitzt Anteile an Nissan. Im Jahr 2002 weitete Renault-Nissan die Allianz zu einer GmbH aus. Viele Fahrzeuge der beiden Hersteller basieren seitdem auf derselben Plattform, dazu gehören einige Transporter, aber auch Kleinwagen wie Micra und Clio.

Bei TEILeHABER günstig Nissan Ersatzteile kaufen

Auf unserem Marktplatz findest du Nissan Autoteile der Erstausrüster – zum Beispiel die Kraftstoffpumpe von Japanparts, einen Ölfilter von Ashuki oder einen Zahnriemen von NPS. Weitere Nissan Ersatzteile erhältst du bei uns von Blue Print und Jakoparts, von Triscan, Nipparts, ABS, Diederich, Klokkerholm und weiteren Herstellern von Nissan Ersatzteilen.