1
Fahrzeug auswählen (KBA / HSN-TSN)
2
Suchbegriff eingeben
Neue und gebrauchte Ersatzteile für deinen Nissan Almera I Hatchback (N15)
  • Über 540 geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
Nissan

Bitte wähle deinen Nissan Almera I Hatchback (N15) Motor/Typ

Nissan Almera I Hatchback (N15) 1.4
55 / 75
9648-309
64 / 87
9648-307
66 / 90
9648-313
73 / 99
9648-311
105 / 143
9648-322
55 / 75
9648-315

Nissan Almera I Hatchback (N15) Ersatzteile kaufen: So geht's

Bei TEILeHABER kannst du für den Nissan Almera I N15 Ersatzteile zum günstigen Preis bestellen und kaufen! Mit unseren Neuteilen und Gebrauchtteilen wird dein Nissan Almera ganz schnell wieder fit für die Straße!

Und das Beste: Bei uns kannst du richtig Geld sparen! Bestelle bei TEILeHABER neue und gebrauchte Opel Mokka Autoteile und erhalte die Teile bis zu 80% günstiger als im regulären Handel!

Nissan Almera I

Der Nissan Almera ein kompakter Wagen der Mittelklasse. Er wird von dem japanischen Automobilhersteller Nissan produziert und kam im Sommer 1995 auf den Markt. In Europa löste er den Nissan Sunny ab. Er steht in Konkurrenz zu anderen Fahrzeugen der Mittelklasse, zum Beispiel zum VW Golf, dem Ford Focus und dem Opel Astra.

Der Nissan Almera des Typs N15 war als drei- oder auch fünftüriges Fließheck und viertüriges Stufenheck erhältlich. Serienmäßig war der Wagen unter anderem mit Servolenkung, Fahrer- und Beifahrer-Airbag und einer elektronischen Wegfahrsperre ausgestattet.

Im März 1998 erhielt der Nissan Almera ein Facelift. Dabei wurde die Optik der Scheinwerfer, der Rücklichter, der Kühlergrill und die Frontschürze modifiziert und ABS und Seitenairbags der Serienausstattung zugefügt. Zudem gab es nun beim überarbeiteten Almera weiße Tachoinstrumente und elektrisch verstellbare Außenspiegel, die in Wagenfarbe lackiert waren.

Mängel beim Nissan Almera I N15

Beim Nissan Almera hagelte es Kritik wegen der mitunter schlechten Verarbeitung des Innenraums. Häufig kommt es zum Kabelbruch beim ABS. Probleme kann es mit der Kupplung und den Stoßdämpfern geben, beides verschleißt schnell. Zudem scheinen Nissan Almera überdurchschnittlich oft Marder anzuziehen, die dann Kabel zerbeißen. Öfters funktioniert auch die Elektronik nicht so wie sie soll, beispielsweise kann es zu Problemen mit der Zentralverriegelung bei einigen Modellen kommen.

Dein Nissan Almera ist kaputt? Mit unseren neuen und gebrauchten Nissan Almera Autoteilen wird dein Wagen ruckzuck wieder straßentauglich! Ob gebrauchter Turbolader oder neue Kupplung – bei uns erhältst du das passende neue oder gebrauchte Nissan Almera Ersatzteil!

Rückrufe des Nissan Almera I N15 

Im Juli 2014 und im April 2013 wurden Nissan Almera zurückgerufen, weil sich bei ihnen der Beifahrerairbag nicht entfaltete.

Im Februar 2002 mussten Nissan Almera in die Werkstatt, weil es Probleme mit den Drehzahlsensoren der Nocken- und Kurbelwelle gab.

Ein weiterer Rückruf von Nissan Almera-Modellen betraf die Viertürer. Bei ihnen bestand die Gefahr, dass die Reifen bei der Montage beschädigt sein konnten.