Nissan Qashqai (J10) Ersatzteile

Neue & gebrauchte Nissan Qashqai (J10) Ersatzteile günstig kaufen

Bitte wähle dein Nissan Qashqai (J10) Motor/Typ aus. Aktuell werden 10.107 Ersatzteile für Nissan Qashqai (J10) angeboten.


Nissan Nissan Qashqai (J10)

Nissan Qashqai (J10) Motorisierungen/Typen

Fahrzeugtyp
KW / PS
KBA / HSN-TSN

Vorteile bei uns

Über 440 geprüfte Verkäufer
Bis zu 80% Ersparnis
Bestellung direkt beim Verkäufer
Über 10 Jahre Erfahrung
Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
schnelle Lieferzeit
Angebote aus ganz Europa
TEILeHABER.de Kundenzufriedenheit
4.98 / 5
(Basierend auf 7371 Bewertungen)
TEILeHABER.de
Uwe
12.06.2019
Alles ok. Ein Teil das ich schon lange gesucht habe. Mein Elch ist fast 20 Jahre alt, 400000 km Leistung.

Nissan Qashqai (J10) Ersatzteilkatalog

Beliebte Nissan Qashqai (J10) Neuteile

Beliebte Nissan Qashqai (J10) Gebrauchtteile

Nissan Qashqai (J10) Ersatzteile kaufen: So geht's

Bei TEILeHABER kannst du für den Nissan Qashqai Ersatzteile zum günstigen Preis bestellen und kaufen! Mit unseren Neuteilen und Gebrauchtteilen wird dein Nissan Qashqai ganz schnell wieder fit für die Straße!

Nissan Qashqai

Der Nissan Qashqai ist ein sehr beliebter Kompakt-SUV des japanischen Automobilherstellers Nissan. Er kam im Februar 2007 in Deutschland auf den Markt. Der Name Qashqai kommt von einem Nomadenvolk, das im Iran lebt.

Der Nissan Qashqai der ersten Baureihe war in vier Varianten erhältlich. Serienmäßig waren alle Modelle des Qashqai mit Klimaautomatik, Zentralverriegelung, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, elektrischen Fensterhebern und CD-Radio ausgestattet. Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung gehörten zudem ABS, ESP, HFC, Nebelscheinwerfer und sechs Airbags.

Im Oktober 2008 kam der Qashqai+2 auf den Markt. Dieser ist mit seiner Länge von 4,53 Metern 21 Zentimeter länger als der normale Qashqai und verfügt über eine dritte Sitzreihe mit zwei zusätzlichen im Fahrzeugboden versenkbaren Sitzen.

Der Qashqai wurde im Frühjahr 2010 überarbeitet. Nissan passte dabei die optische Gestaltung der Front und des Hecks an das neueste Nissan-Design an.

Im November 2013 lief der letzte Qashqai der ersten Baureihe vom Band. Er wurde von der zweiten Baureihe ersetzt. 

Mängel beim Nissan Qashqai J10

Beim Nissan Qashqai ist der Verschleiß der Bremsscheiben sehr hoch. Oft reißen im Laufe der Zeit auch die Manschetten der Antriebswelle ein und die Stoßdämpfer poltern. Für Ärger können auch der Ölverlust an Getriebe und Motor und ausgeschlagene Achsgelenken sorgen.

Dein Nissan Qashqai ist defekt? Mit unseren neuen und gebrauchten Nissan Qashqai Autoteilen wird dein SUV im Nu wieder fit für die Straße! Ob gebrauchte Lichtmaschine oder neue Achsmanschetten – bei uns erhältst du das passende neue oder gebrauchte Nissan Qashqai Ersatzteil!

Und das Beste: Bei uns kannst du richtig sparen! Bestelle bei TEILeHABER neue und gebrauchte Nissan Qashqai Autoteile und erhalte die Teile bis zu 80% günstiger!

Rückrufe des Nissan Qashqai J10

Im März 2015 wurden Nissan Qashqai zurückgerufen, weil bei den betroffenen Fahrzeugen die Gefahr des Bruchs der Lenkradnabe bestand. Dies konnte zum Ausfall der Lenkung führen.

Im März 2014 mussten Nissan Qashqai zum Mechaniker, weil der Steuerriemen der Kraftstoffhochdruckpumpe ausfallen konnte.

Nissan Qashqai mit 1.5dCi und 2.0dCi Dieselmotoren waren im Februar 2014 von einem Rückruf betroffen. Bei den Fahrzeugen bestand die Gefahr, dass der Ansaugschlauch am Turbolader platzen konnte.

Im Oktober 2013 wurden Nissan Qashqai mit CVT-Getriebe in die Werkstatt gerufen. Der Grund: Ein möglicher Traktionsausfall wegen eines rutschenden Schubgliederbands des CVT-Getriebes.

Im Oktober des Jahres 2012 wurden Qashqai wegen eines möglichen Bruchs der Lenkradnabe zurückgerufen. Im schlimmsten Fall konnte dieser Bruch zu einem Ausfall der Lenkung führen.

Im Mai 2012 rief Nissan Qashqai mit 1,6 dCi-Motor zurück. Bei den Fahrzeugen bestand die Gefahr, dass die Dieselleitung am Kraftstoff-Filter undicht ist und sich die Steckerverbindung der Dieselvorwärmung lösen konnte.

Im August 2011 wurden Qashqai (einschl. +2) mit 2.0 Benzinmotor (MR20) und stufenlosem CVT-Automatikgetriebe von Nissan in die Werkstatt geschickt. Bei den Fahrzeugen konnte Bremsflüssigkeit an einer möglicherweise angescheuerten Bremsleitung austreten.

Im November 2009 mussten Qashqai in die Werkstatt, weil sich bei ihnen die Verschraubung der Lenkspindel zum Lenkgetriebe lösen konnte.

Ein möglicherweise falsch eingerasteter Kraftstoffschlauchstecker zur Einspritzdüse am Dieselpartikelfilter (DPF) und am Zusatzfilter für die Regeneration sorget im Dezember 2008 für einen weiteren Rückruf.

Auch im August 2008 mussten Nissan Qashqai in die Werkstatt. Bei einigen Fahrzeugen fehlte ein Nadellager im Lenkgetriebe.

Im Juni 2007 war bei einigen 2589 Fahrzeugen die Beschädigung der Kopfairbags durch einen scharfkantigen Halter möglich. Außerdem gab es  Defekte an den vorderen Querlenkern bei 428 Fahrzeugen und Defekte an den hinteren Querlenkern bei 1607 Fahrzeugen. Darüber hinaus konnte sich bei 2298 Fahrzeugen (ohne Intelligent Key) das Heckklappenschloss ungewollt öffnen.

Vorteile bei uns

  • Über 440 geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer

  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmst du dem zu.