Stoßdämpfer

Neue & gebrauchte Stoßdämpfer günstig kaufen

Bitte wähle dein Fahrzeug aus, um relevante Stoßdämpfer vergleichen und kaufen zu können. Aktuell werden 46.518 Stoßdämpfer angeboten.

Beliebte Fahrzeugmarken für Stoßdämpfer

Beliebte neue Stoßdämpfer

Beliebte gebrauchte Stoßdämpfer

Die besten Stoßdämpfer

TEILeHABER-Kunden haben folgende Stoßdämpfer markenübergreifend am besten bewertet:

1. Platz (Bewertung 100 %
)
Stoßdämpfer Hinterachse Sachs 312 939
2. Platz (Bewertung 100 %
)
Stoßdämpfer Hinterachse Sachs 102 422
3. Platz (Bewertung 100 %
)
Stoßdämpfer Hinterachse rechts KYB 335831
Die bestbewerteten Stoßdämpfer-Hersteller

TEILeHABER-Kunden haben die Stoßdämpfer des Herstellers Kraft Automotive durchschnittlich am besten bewertet. Am zweitbesten schneidet der Hersteller Meyle gefolgt von Optimal ab.

Unsere besten Stoßdämpfer-Hersteller findest du hier.

Stoßdämpfer Preise

Der durchschnittliche Preis für Stoßdämpfer liegt auf TEILeHABER derzeit bei 70,28 € für gebrauchte Stoßdämpfer und 50,39 € für neue Stoßdämpfer.

Für den Einbau von Stoßdämpfern musst du im Durchschnitt mit 41,67 € rechnen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Preise für neue Stoßdämpfer

Neue Stoßdämpfer kannst du derzeit für durchschnittlich 50,47 € kaufen. Der günstigste neue Stoßdämpfer kostet 1,75 €. Der teuerste neue Stoßdämpfer kostet 737,12 €.

Anzahl neuer Stoßdämpfer nach Preis
Preise für neue Stoßdämpfer nach beliebten Fahrzeugmarken

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, neuen Stoßdämpfer von der Marke Triumph für 25,61 € und die teuersten von der Marke Porsche für 237,77 €.


Preise für neue Stoßdämpfer nach beliebten Herstellern

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, neuen Stoßdämpfer vom Hersteller Febest für 6,50 € und die teuersten von Volvo für 179,30 €.

Preise für gebrauchte Stoßdämpfer

Gebrauchte Stoßdämpfer kannst du aktuell für durchschnittlich 70,26 € kaufen. Die Preisspanne liegt hier zwischen 5,00 € für den günstigsten gebrauchten Stoßdämpfer und 1.500,00 € für den teuersten.


Anzahl gebrauchter Stoßdämpfer nach Preis

Preise für gebrauchte Stoßdämpfer nach beliebten Fahrzeugmarken

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, gebrauchten Stoßdämpfer für die Marke Proton für 30,00 € und die teuersten von der Marke Maserati für 505,78 €.

Stoßdämpfer kaufen – Worauf ist generell zu achten?

Stoßdämpfer gehören zu den Teilen, die neben Bremsen und Lenkung mit am wichtigsten für deine Sicherheit sind. Dabei ist Stoßdämpfer eigentlich nicht die korrekte Bezeichnung, da sie keine Stöße dämpfen. Korrekt wäre "Schwingungsdämpfer", da sie ein übermäßiges Schwingen der Federn verhindern.

Die Suche über die OE-Teilenummer ist der einfachste Weg, die passenden Stoßdämpfer für dein Fahrzeug zu finden. Diese einmalige Nummer befindet sich auf jedem Bauteil und wird durch den Hersteller vergeben. Wenn dir die Teilenummer bekannt ist, gibst du sie einfach in der entsprechenden Suchmaske von TEILeHABER ein.

Mit einer Suche über die HSN- und TSN-Nummer steht dir eine zweite Methode zur Verfügung. Diese Nummer findest du unter den Punkten 2.1 und 2.2 im Fahrzeugschein. Als dritte Möglichkeit kannst du das gewünschte Teil auch einfach über die Auswahl von Hersteller und Modell finden. Hier musst du allerdings aufpassen, den passenden Herstellungszeitraum deines Fahrzeugs auszuwählen.

 

Stoßdämpfer nach Zustand kaufen

Stoßdämpfer gebraucht kaufen

Beim Kauf eines gebrauchten Stoßdämpfers kannst du einiges an Geld sparen. Der Nachteil dabei ist allerdings, dass du sie so kaufst, wie beschrieben. Rückschlüsse auf den Zustand kannst du oft nur über das Baujahr und die Kilometerzahl ziehen. Außerdem solltest du darauf achten, ob Ölspuren zu sehen sind oder sogar Flüssigkeit austritt. Diese Zeichen weisen auf einen Defekt des Stoßdämpfers hin.

Vorteil
Gegenüber neuen und generalüberholten Teilen kannst du relativ viel Geld einsparen.

Nachteil
Die Teile sind zwar deutlich preiswerter als neue oder generalüberholte Teile. Schäden kannst du jedoch nur über äußere Anzeichen erkennen.

Stoßdämpfer neu kaufen

Wenn du die Stoßdämpfer neu kaufst ist das die sicherste Lösung. Hier kannst du gewiss sein, das diese so funktionieren wie sie sollen. Außerdem können sie bei entsprechender Fahrweise extrem lange halten.

Vorteil
Da die Teile unbenutzt sind, kannst du die volle Lebensdauer der Dämpfer ausnutzen. Du musst dir also keine Gedanken darüber machen, wie der Vorbesitzer die Dämpfer behandelt hat.

Nachteil
Neue Teile sind immer die teuerste Variante gegenüber generalüberholten oder gebrauchten Teilen.

Stoßdämpfer generalüberholt kaufen

Zwar lässt sich bei generalüberholten Teilen auch nicht sagen, wie der Vorgänger sie behandelt hat. Da die Dämpfer jedoch auf Zustand und Funktionalität geprüft wurden, kannst du jedoch zumindest sicher sein, dass sie funktionieren. Wie hoch die Lebensdauer der Dämpfer sein wird, lässt sich auch hier nicht sagen.

Vorteil
Die Dämpfer sind durch Überprüfung und Aufarbeitung in einem guten Zustand mit einem Preisvorteil gegenüber neuen Teilen.

Nachteil
Wie auch schon bei gebrauchten Teilen hast du kaum Hinweise auf die Restlebensdauer der Dämpfer.

 

Stoßdämpfer nach Typ

Hydraulische Stoßdämpfer kaufen

Nach dem Prinzip der hydraulischen Stoßdämpfer sind alle modernen Dämpfer aufgebaut. Im Inneren des Gehäuses befindet sich eine Flüssigkeit oder ein Gas. Diese baut einen Gegendruck auf, wenn sich der Kolben in dem Gehäuse bewegt.

Vorteile
Dämpfung findet nur dann statt, wenn sie benötigt wird.

Nachteile
Durch Maßnahmen zur Abdichtung sind die hydraulische Dämpfer komplizierter im Aufbau.

Mechanische Stoßdämpfer kaufen

Mechanische Stoßdämpfer sind im Grunde die Vorgänger der hydraulischen Dämpfer. Dabei werden mehrere Reibungsscheiben übereinander und gegeneinander gedrückt verbaut. Durch die entstehende Reibung wird die Schwingung der Federn gedämpft.

Vorteile
Die Bauform kommt ohne Flüssigkeit oder Gase aus, die aus dem Dämpfer austreten könnte.

Nachteile
Die Dämpfung findet auch dann statt, wenn eigentlich keine notwendig wäre. Dadurch erhöht sich der Verschleiß. Diese Form der Stoßdämpfer spielt heutzutage noch kaum eine Rolle.

Gasdruckdämpfer kaufen

Gasdruckdämpfer besitzen eine Füllung aus Öl, die zusätzlich mit Stickstoff unter Druck gesetzt wird. Der Vorteil ist, dass der Stickstoff den Abbau der Dämpferleistung verhindert. Da die Dämpfer auch unter längerer Belastung präzise arbeiten, wird die Sicherheit erhöht.

Vorteile
Das Fahrverhalten ändert sich auch bei längeren Strecken und hoher Belastung nicht.

Nachteile
Der Aufbau ist komplizierter, da die Dämpfer zusätzlich gegen Gasverlust abgedichtet sein müssen.

Ölstoßdämpfer kaufen

Reine Öldruckdämpfer werden heutzutage kaum noch eingesetzt. Anstatt Federn im Inneren wird ein Öl verwendet, das für die Dämpfung zuständig ist. Dabei wird die Dämpfung durch den Druck erzeugt, der entsteht, wenn das Öl zusammengepresst wird.

Vorteile
Einfacherer Aufbau als bei Gasdruckdämpfern. Sanftere Dämpfung als bei mechanischen Stoßdämpfern.

Nachteile
Das Öl verliert auf langen Strecken bis zu 35 Prozent der Leistung, die sich erst nach einer Pause wieder aufbaut.

Stoßdämpfer mit Niveauregulierung kaufen

Bei manchen Sportwagen und SUVs lässt sich die Bodenfreiheit anheben oder absenken. Hier kommen Stoßdämpfer mit Niveauregulierung zum Einsatz. Für die Regulierung wird meist ein hydropneumatisches System verwendet, bei dem Druckluft oder Öl in die Dämpfer geleitet oder abgelassen wird. Die Steuerung erfolgt dabei entweder automatisch über Sensoren oder über Schalter.

Vorteile
Die Bodenfreiheit deines Fahrzeugs lässt sich den Straßenverhältnissen anpassen.

Nachteile
Komplizierter Aufbau durch diverse Zusatztanks und Steuerelemente.

Vordere Stoßdämpfer (vorne) kaufen

Ob man Schwingungsdämpfer für vorne oder für hinten kauft, macht keinen großen Unterschied. Du solltest allerdings darauf achten, dass du Dämpfer immer paarweise pro Achse kaufst. Außerdem kann es sein, das die Leistung der Dämpfer zwischen Vorder- und Hinterachse variiert.

Hintere Stoßdämpfer (hinten) kaufen

Ob man Stoßdämpfer für vorne oder für hinten kauft macht keinen großen Unterschied. Du solltest allerdings darauf achten, dass du Dämpfer immer paarweise pro Achse kaufst. Außerdem kann es sein, das die Leistung der Dämpfer zwischen Vorder- und Hinterachse variiert.

Stoßdämpfer für einen Wohnwagen kaufen

Viele Wohnwagen besitzen nur unzureichende oder überhaupt keine Schwingungsdämpfer. Das macht sich in einem gefährlichen Hüpfen selbst bei kleinsten Unebenheiten bemerkbar. Du kannst allerdings neue Dämpfer nachrüsten. Dabei musst du jedoch einen Kompromiss finden. Denn die Dämpfer reagieren bei einem voll beladenen Wohnwagen anders als bei einem leeren. Bei der Härte richtest du dich deshalb am Besten nach der maximalen Zuladung plus dem Eigengewicht des Wohnwagens.

Stoßdämpfer für einen Anhänger kaufen

Da sich Wohnwagen und Anhänger nur im Aufbau unterscheiden, gelten die gleichen Kriterien wie bei einem Wohnwagen.

 

Stoßdämpfer Probleme

Symptome für Fehler (Defekt) am Stoßdämpfer

Symptome für Defekte an den Stoßdämpfern lassen sich eigentlich sehr einfach erkennen. Dazu musst du auf das Fahrverhalten deines Fahrzeugs achten. Einige der häufigsten Symptome für fehlerhafte Stoßdämpfer findest du in der folgenden Liste:

  • Erhöhung des Bremsweges
  • schlechte Behandlung
  • ungewöhnliche Geräusche während der Fahrt (Stoßdämpfer quietschen oder knarzen)
  • Schaukelkörper
  • reduzierter Komfort in der Kabine
  • vorzeitiger und unebener Reifenverschleiß
  • der Stoßdämpfer verliert Öl

Was kann ich tun, wenn meine Stoßdämpfer eingefroren sind?

Wenn du die Möglichkeit hast, stelle dein Auto für ein paar Stunden in eine Garage. Nach ein paar Stunden sollten die Dämpfer wieder funktionieren. Muss es schnell gehen, kannst du vorsichtig mit einem Fön die Dämpfer erwärmen. Hier musst du allerdings aufpassen, dass du nicht versehentlich dein Auto in Brand setzt. Jedenfalls ist nach dem Auftauen ein Besuch in der Werkstatt angesagt.

 

Stoßdämpfer Wartung und Pflege (Werterhaltung)

Wie kann ich meine Stoßdämpfer testen?

Ein erster einfacher Test lässt sich recht schnell und überall durchführen – der Wipptest. Dazu drückst du einfach oberhalb der Radkästen auf die Karosserie. Wenn die Stoßdämpfer höchstens zwei Wippbewegungen machen, ist alles in Ordnung. Außerdem solltest du dir die Dämpfer ansehen. Sind hier Ölspuren sichtbar, ist ein schnellstmöglicher Werkstattbesuch Pflicht.

Kann ich die Stoßdämpfer auch nur reparieren anstatt sie zu wechseln?

Solange ein Dämpfer nicht bereits quietscht oder sogar undicht ist, kannst du einen Stoßdämpfer auch reparieren lassen. Bei dieser Reparatur werden etwa die Kolbenstange und die Dichtungen ausgetauscht. Die Kosten für diese Reparatur liegen bei rund 50 Euro pro Dämpfer.

 

Stoßdämpfer Bestandteile

Wie ist der Aufbau eines Stoßdämpfers?

Das zentrale Element eines Stoßdämpfers ist der Hydraulikzylinder. Je nach Bauart befindet sich darin ein Gas oder Öl. In diesen Zylinder bewegt sich ein Stahlkolben. Dazu kommen Dichtungen und Befestigungselemente, mit denen die Dämpfer an der Karosserie beziehungsweise an der Feder befestigt werden.

 

Stoßdämpfer Funktion

Was ist die Funktion eines Stoßdämpfers?

Der Stoßdämpfer dämpft die Unebenheiten der Fahrbahn, so zumindest ein weitverbreiteter Irrglaube. Denn die Funktion der Dämpfer ist eine ganz andere: Sie sollen das Nachschwingen der Federung verringern.

 

Stoßdämpfer – Sicherheit

Wann ist ein Stoßdämpfer defekt (kaputt)?

Hast du den Verdacht, dass einer der Stoßdämpfer kaputt ist, solltest du diese auf folgende Anzeichen überprüfen:

  • die Kolbenstange ist frei beweglich zu Beginn des Zug- / Druckkurses
  • undichte Stoßdämpfer
  • Mangel an ausreichendem Widerstand bei Zug / Kompression

Was sind die Ursachen für einen defekten Stoßdämpfer?

Ursachen für defekte Stoßdämpfer können recht unterschiedlich sein. Auslöser ist meistens eine unangepasste Fahrweise bei schlechten Straßenbelägen. Aber auch rein mechanische Ursachen, wie in der folgenden Liste, können Auslöser für defekte Stoßdämpfer sein:

  • Lösen der Muttern des Tanks oder des Kolbens
  • ein reduzierter Flüssigkeitsstand im Stoßdämpfer
  • abgenutzter Kolben oder Zylinder
  • Verformung der Rückführventilscheibe
  • Fremdkörper
  • erhöhtes Flüssigkeitsvorkommen in den Zwischenräumen
  • Verstopfen oder die Ventilteile sind beschädigt
  • Kontamination der Stoßdämpferflüssigkeit mit mechanischen Verunreinigungen

Was mache ich bei einem gebrochenen Stoßdämpfer?

Gibt es einen lauten Knall und das Fahrzeug "hängt" schief, ist ein Bruch des Stoßdämpfers sehr wahrscheinlich. Hier solltest du auf keinen Fall weiterfahren. Das könnte zu weiteren Schäden am Fahrzeug führen. Die richtige Wahl ist es, einen Abschleppdienst zu rufen, der dein Fahrzeug in die Werkstatt bringt.

 

Stoßdämpfer Kosten

Wie hoch sind die Kosten für einen Stoßdämpfer vorne/hinten?

Bei den Kosten eines Stoßdämpfers kommt es darauf an, ob du diese für ein normales Fahrzeug, einen Sportwagen oder einen SUV benötigst. Für normale Fahrzeuge liegen die Kosten zwischen 50 und 150 Euro pro Dämpfer. Bei Sportwagen oder SUVs können auch Kosten über 1.000 Euro pro Rad fällig werden.

Was kostet es Stoßdämpfer vorne und/oder hinten wechseln zu lassen?

Für den Wechsel hängen die Kosten von deiner Werkstatt ab. Hier musst du mit Preisen von 150 bis 250 Euro pro Achse rechnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Stoßdämpfer vorne oder hinten gewechselt werden sollen.

 

Stoßdämpfer Recycling

Wo sollte man Stoßdämpfer entsorgen?

Stoßdämpfer kannst du bei einem Wertstoffhof, einem Autoverwerter oder einem Schrotthändler entsorgen.

 

Stoßdämpfer FAQs

Welche Lebensdauer hat ein Stoßdämpfer?

Die Lebensdauer eines Stoßdämpfers ist bei angemessener Fahrweise sehr hoch. Wie hoch genau diese ist, lässt sich nicht eindeutig festlegen. Sie richtet sich nach dem noch vorhandenen Wirkungsgrad und vorgegebenen Grenzwerten. Allgemein lässt sich aber sagen, das der Wirkungsgrad eines Stoßdämpfers bei 40 Prozent so niedrig ist, das er gewechselt werden sollten.

Sollte ich Stoßdämpfer mit Gas oder Öl kaufen?

Wenn du die Wahl hast, solltest du Gasdruck-Stoßdämpfer kaufen. Diese reagieren unempfindlicher gegen Temperaturschwankungen und bieten auch bei langen Fahrten gleichbleibende Leistung. Öldruck-Stoßdämpfer sind anfälliger gegen hohe oder niedrige Temperaturen. Außerdem verlieren sie auf langen Strecken bis zu 35 Prozent ihrer Leistung, die sie erst nach einer Pause wiedererlangen.

Kann ich einen Stoßdämpfer für einen Anhänger nachrüsten?

In den meisten Fällen kannst du deinen Anhänger mit Stoßdämpfern nachrüsten.

Wie wichtig sind die Stoßdämpfer beim TÜV?

Wie Bremsen und Lenkung sind Stoßdämpfer für die Sicherheit deines Fahrzeugs relevant. Deshalb wird dir bei fehlerhaften Dämpfern von TÜV die Plakette verweigert.

Alle Stoßdämpfer Infos als Übersicht

Stoßdämpfer auf TEILeHABER
Anzahl neuer Stoßdämpfer 22.364 Stück
Anzahl gebrauchter Stoßdämpfer 24.154 Stück

Stoßdämpfer wechseln / einbauen (Angaben der Käufer)
Kosten des Einbaus privat 29,35 €
Benötigte Zeit zum Einbau privat 2 Stunden
Kosten des Einbaus bei einer freien Werkstatt 54,17 €
Benötigte Zeit zum Einbau bei einer freien Werkstatt 1 Stunde
Kosten des Einbaus bei einer Vertragswerkstatt 175,00 €
Benötigte Zeit zum Einbau bei einer Vertragswerkstatt 2 Stunden

Preise für Stoßdämpfer (auf TEILeHABER)
Durchschnittspreis neuer Stoßdämpfer 50,47 €
Günstigster neuer Stoßdämpfer 1,75 €
Teuerster neuer Stoßdämpfer 737,12 €
Durchschnittspreis gebrauchter Stoßdämpfer 70,26 €
Günstigster gebrauchter Stoßdämpfer 5,00 €
Teuerster gebrauchter Stoßdämpfer 1.500,00 €

Stoßdämpfer wurden am häufigsten für folgende Fahrzeuge gekauft
1. Platz BMW 3er (E90)
2. Platz VW Caddy III Kombi (2K)
3. Platz Fiat Panda (169)
4. Platz VW Golf IV (1J)
5. Platz Mercedes-Benz E-Klasse (W210)

Die besten Hersteller für Stoßdämpfer (auf TEILeHABER)
Bester Ersatzteilhersteller Bilstein
Zweitbester Ersatzteilhersteller Sachs
Drittbester Ersatzteilhersteller Monroe
Viertbester Ersatzteilhersteller KYB
Fünftbester Ersatzteilhersteller Optimal

Beliebte Stoßdämpfer Ersatzteilhersteller

Vorteile bei uns

  • Über geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer

  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung der Seite stimmst du dem zu.