Neue & gebrauchte Tank günstig kaufen

1
Fahrzeug auswählen (KBA / HSN-TSN)
2
Suche in Tank (alle Kategorien)

Die besten Tank

TEILeHABER-Kunden haben folgende Tank markenübergreifend am besten bewertet:

1. Platz (Bewertung 100 %
)
Kraftstoffbehälter Van Wezel 1601081
2. Platz (Bewertung 100 %
)
Kraftstoffbehälter Van Wezel 5858081
3. Platz (Bewertung 100 %
)
Kraftstoffbehälter Van Wezel 3763083

Die bestbewerteten Tank-Hersteller

TEILeHABER-Kunden haben die Tank des Herstellers Blic durchschnittlich am besten bewertet. Am zweitbesten schneidet der Hersteller Klokkerholm gefolgt von Schlieckmann ab.

Unsere besten Tank-Hersteller findest du hier.

Tank Preise

Der durchschnittliche Preis für Tank liegt auf TEILeHABER derzeit bei 98,57 € für gebrauchte Tank und 179,52 € für neue Tank.

Preise für neue Tank

Neue Tank kannst du derzeit für durchschnittlich 179,52 € kaufen. Der günstigste neue Tank kostet 7,94 €. Der teuerste neue Tank kostet 700,36 €.

Anzahl neuer Tank nach Preis


Preise für neue Tank nach beliebten Fahrzeugmarken

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, neuen Tank von der Marke Audi für 91,89 € und die teuersten von der Marke Hyundai für 369,05 €.



Preise für neue Tank nach beliebten Herstellern

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, neuen Tank vom Hersteller Thermotec für 7,94 € und die teuersten von Diederichs für 401,48 €.


Preise für gebrauchte Tank

Gebrauchte Tank kannst du aktuell für durchschnittlich 98,74 € kaufen. Die Preisspanne liegt hier zwischen 10,00 € für den günstigsten gebrauchten Tank und 607,25 € für den teuersten.


Anzahl gebrauchter Tank nach Preis


Preise für gebrauchte Tank nach beliebten Fahrzeugmarken

Im Durchschnitt bekommst du die günstigsten, gebrauchten Tank für die Marke Isuzu für 35,00 € und die teuersten von der Marke Maserati für 495,00 €.

Einkaufstipps / Kaufberatung für Kraftstofftank

Mit unseren Einkaufstipps im Nu zum richtigen Tank

Auf unserem Online-Marktplatz gibt es garantiert auch den richtigen neuen oder gebrauchten Tank für deinen Wagen! Das Bestellen und Kaufen des neuen oder gebrauchten Kraftstofftanks funktioniert bei uns ganz schnell und einfach – in den nachfolgenden Zeilen geben wir dir dazu ein paar praktische Einkaufstipps.
Mit unseren Einkaufstipps kommst du ganz schnell zum richtigen neuen oder gebrauchten Tank für dein Auto!

Teilenummer – das Non plus Ultra beim Ersatzteilekauf

Die OE-Teilenummer wird auch Hersteller-Teilenummer genannt. Sie ist die wichtigste Nummer beim Autoteilekauf. Die OE-Teilenummer auf deinem defekten Tank ist identisch mit der Teilenummer des neuen oder gebrauchten Kraftstofftanks, den du auf TEILeHABER gefunden hast? Dann kannst du dir sehr sicher sein, dass der Ersatz-Tank der richtige Tank für deinen Wagen ist!

Auf die Form kommts an

Vergleiche immer auch die Form des Tanks. Es kann vorkommen, dass ein Auto vor einer Modellpflege einen anderen Tank verbaut hat und nach der Überarbeitung des Modells hat der gleiche Wagen einen anderen Tank mit mehr oder weniger Tankvolumen. Daher ist es auch sehr wichtig, auf den Bauzeitraum zu achten.

Welchen Wagen fährst du?

Bei all der Aufregung wegen eines defekten und lecken Tanks ist es tatsächlich schon einigen Besuchern unseres Online-Marktplatzes passiert, dass sie einen Kraftstofftank für das falsche Auto bestellt und gekauft haben. Und wenn du meinst, so etwas passiert dir ganz bestimmt nicht: Achte vor dem Bestellen bitte trotzdem darauf, dass du den Tank wirklich für deinen Wagen bestellst. Vergleiche dazu die Modellbeschreibung, den Hersteller, das Modell und den Typ.

Achte auf die Gewährleistung

Auf neue Kraftstofftanks geben die Verkäufer meist 24 Monate Gewährleistung. Bei gebrauchten Tanks sieht das anders aus – einige Händler geben gar keine Gewährleistung auf einen gebrauchten Kraftstofftank, andere einen Monat Garantie oder auch länger. Generell sagt die Gewährleistung nicht wirklich viel über den tatsächlichen Zustand eines gebrauchten Tanks aus. Mit Garantie bist du aber etwas besser abgesichert, falls das Ersatzteil doch nicht deinen Erwartungen entspricht.

Tank neu oder mit Gebrauchsspuren

Gebrauchtteile haben meist leichte, zum Teil aber auch stärkere Gebrauchsspuren – je nachdem, wie viele Kilometer sie bereits unterwegs waren. Bist du dir über den Zustand eines Gebrauchtteiles unsicher, dann kontaktiere bitte den Verkäufer und lasse dir Bilder des Ersatzteils zuschicken, falls er keine bei dem Artikel eingestellt hat – bei allen Fragen hilft dir der Verkäufer gerne weiter.

Achte auf den Kilometerstand und die Erstzulassung

Der Kilometerstand und die Erstzulassung des Wagens, aus dem der gebrauchte Tank ausgebaut wurde, sagen viel über den Verschleiß des gebrauchten Kraftstofftanks aus.

In welchem Zustand ist der gebrauchte Tank?

Meist geben die Verkäufer den Zustand an, in dem der gebrauchte Kraftstofftank ist – ist der Zustand gut, so ist der Tank meist teurer. Bei einem gebrauchten Tank, der sich in einem befriedigenden Zustand befindet, sparst du dafür meist etwas mehr Geld beim Ersatzteilekauf.

Altteilpfand – was ist das denn?

Seit einiger Zeit wird für viele Altteile vom Gesetzgeber ein Altteilpfand erhoben. Das funktioniert folgendermaßen: Du kaufst ein Ersatzteil. Dein Altteil wirfst du jetzt aber nicht gleich in die nächste Mülltonne. Du bist verpflichtet, es an den Verkäufer deines Ersatzteils zu geben. Und er ist vom Gesetzgeber verpflichtet, dein Altteil entgegenzunehmen. Zusätzlich zahlst du ihm einen Pfandbetrag. Dieses sogenannte Altteilpfand macht in etwa zehn Prozent des Betrags aus, den du für dein Ersatzteil gezahlt hast. Der Verkäufer prüft nun, ob das Ersatzteil, das du ihm gegeben hast, wiederverwertbar ist.
Ist es wiederverwertbar, so erhältst du von ihm das Altteilpfand innerhalb von etwa 30 Tagen auf deinem Konto gutgeschrieben. Und wenn es nicht wiederverwertbar ist? Dann behält der Verkäufer das Altteilpfand und gibt es für die Entsorgung des Altteils aus. Zur Info: Die meisten Verkäufer kalkulieren den Betrag für das Altteilpfand schon im Verkaufspreis mit ein. Das heißt, dass der Artikel mit einkalkuliertem Altteilpfand vom Verkäufer rund zehn Prozent günstiger angeboten wird.

Fragen zum Artikel?

Bedenke: Wir sind ein Online-Marktplatz für neue und gebrauchte Kfz-Ersatzteile. Fragen zu den Ersatzteilen können dir die Verkäufer am besten beantworten. Wende dich daher mit deinen Fragen zu einem Ersatzteil direkt an den Verkäufer. Auf der Artikelseite kannst du dem Verkäufer über eine Schaltfläche Fragen zum Artikel stellen.

Passt? Passend gemacht wird nicht!

Alles lief prima und der Verkäufer hat dir deinen Ersatz-Tank innerhalb weniger Tage zugeschickt. Bevor du ihn jetzt einbaust: Achte bitte noch mal auf die Passgenauigkeit und ob der neue Kraftstofftank mit dem alten Tank identisch ist. Ist er es nicht, schicke ihn zurück. Passt der Tank nicht, und du versuchst ihn dennoch einzubauen, weil du meinst, er könnte ja vielleicht doch passen und es geht etwas kaputt, nimmt ihn der Verkäufer nicht mehr zurück. Du hast dann leider das Nachsehen.

Aufbau und Funktion von einem Kraftstofftank

Heute haben im modernen Personenkraftfahrzeugbau Tanks aus Kunststoff- und Aluminiummaterialien die aus Blech gefertigten Tanks weitestgehend abgelöst. Vor allem mit Blick auf die Fahrzeugsicherheit und die Variabilität der Kraftstoffbehälter haben Kunststoffe unschlagbare Vorteile: Kunststoff lässt sich nahezu beliebig in Form bringen und ermöglicht es, bei der Fertigung des Kraftfahrzeuges auch sonst ungenutzte Hohlräume für den Tank und die Aufbewahrung des Kraftstoffes zu nutzen. Damit eng verbunden ist der bessere Schutz des empfindlich reagierenden Kraftstoffes. Meist befindet sich ein Tank im hinteren Wagenbereich unterhalb der Rücksitzbank. Bei einem Unfall trifft es den Tank in der Regel eher selten und zudem deutlich abgeschwächt.

Betankung

Der Tank wird über einen Einfüllstutzen mit Benzin oder Diesel betankt. Spezielle Tanks können zudem mit Gas oder Wasserstoff gefüllt werden. Neben diesem Zugang hat ein Tank auch Betankungs- und Betriebsbelüftungen sowie Anschlüsse für die Kraftstoffleitungen. Im Inneren des Tanks befindet sich die Kraftstoffpumpeneinheit mit der Kraftstoffpumpe und dem Kraftstofftankgeber.

Der Tank - ein geschlossener Kreislauf

Die modernen Umweltrichtlinien haben dafür gesorgt, dass der Tank und sämtliche Anbauteile einen geschlossenen Kreislauf bilden. Kraftstoffdämpfe werden entweder durch Aktivkohlefilter zurückgehalten oder wie beim Betankungsvorgang abgesaugt. Damit die bei einer Erwärmung der Kraftstoffe entstehende Ausdehnung kompensiert werden kann, ist der Tank mit seinem tatsächlichen Volumen größer ausgelegt, als es das technisch mögliche Betankungsvolumen ist.

Strenge Richtlinien für Kraftstofftanks

Laut Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) muss ein Kraftstofftank korrosionsfest sein und "bei doppeltem Betriebsüberdruck, mindestens aber bei einem Überdruck von 0,3 bar, dicht sein". Besonderheiten bestehen vor allem hinsichtlich der in der heutigen Zeit verfügbaren Kraftstoffe und deren individueller Betankung. Bei klassischen Diesel- oder Benzinmotoren reicht es aus, den Zapfschlauch an einer Tankstelle in die zugehörige Behälteröffnung zu legen. Bei reaktionsfreudigen Brennstoffen wie einem Wasserstoffgemisch sollte man vorsichtiger sein, denn sie können in Verbindung mit Luft hochexplosiv reagieren. Daher werden auch spezielle Anschlüsse mit Schraubvorrichtungen bei der Betankung verwendet. Aufgrund der bei höheren Temperaturen vollzogenen Ausdehnung des Brennstoffes wird entweder der Tank "15 bis 20 % größer als das angegebene Füllvolumen" angepasst oder es ist ein zusätzliches "Expansionsvolumen" vorhanden.
Aufgrund restriktiver Gesetzesvorlagen sind die Automobilhersteller dazu angehalten, die schädliche Emission von Kohlenwasserstoffen zu reduzieren. Der häufig verwendete Kunststoff HDPE stellt das größte Problem in Bezug auf den Tank und seiner damit verursachten Umweltschäden dar. Die Kohlenwasserstoffe auf Molekülebene sind durchlässig und können somit nicht im Treibstoffbehälter aufgefangen werden.

Produzierende Hersteller von Tanks

  • Johns
  • Bosch
  • Schlieckmann
  • Van Wezel
  • Automega

u. v. m.

Alle Tank Infos als Übersicht

Tank auf TEILeHABER
Anzahl neuer Tank 220 Stück
Anzahl gebrauchter Tank 2.649 Stück

Preise für Tank (auf TEILeHABER)
Durchschnittspreis neuer Tank 179,52 €
Günstigster neuer Tank 7,94 €
Teuerster neuer Tank 700,36 €
Durchschnittspreis gebrauchter Tank 98,74 €
Günstigster gebrauchter Tank 10,00 €
Teuerster gebrauchter Tank 607,25 €

Tank wurden am häufigsten für folgende Fahrzeuge gekauft
1. Platz Toyota Corolla Verso (R1)
2. Platz VW Fox (5Z)
3. Platz Opel Corsa B
4. Platz Opel Vectra B (J96)
5. Platz Opel Astra F Caravan

Die besten Hersteller für Tank (auf TEILeHABER)
Bester Ersatzteilhersteller JP group
Zweitbester Ersatzteilhersteller Klokkerholm
Drittbester Ersatzteilhersteller Van Wezel
Viertbester Ersatzteilhersteller Blic
Fünftbester Ersatzteilhersteller Johns

Neue Tank - aktuellste Angebote

Gebrauchte Tank - aktuellste Angebote

Beliebte Tank-Hersteller