1
Fahrzeug auswählen (KBA / HSN-TSN)
2
Suchbegriff eingeben
20.484 neue und gebrauchte Ersatzteile für deinen Mercedes-Benz C-Klasse (W202)
  • Über 570 geprüfte Verkäufer
  • Bis zu 80% Ersparnis
  • Bestellung direkt beim Verkäufer
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung
Mercedes-Benz

Alle Mercedes-Benz C-Klasse (W202) Motorisierungen/Typen

Mercedes-Benz C-Klasse (W202) Ersatzteile kaufen: So geht's

Bestelle neue und gebrauchte Mercedes-Benz C-Klasse Ersatzteile günstig online bei unseren Verkäufern, viele neue und gebrauchte Mercedes-Benz C-Klasse Autoteile gibt es bei uns bis zu 80% Prozent günstiger zu kaufen als im regulären Handel!

Ob Neuteil oder Gebrauchtteil - mit den Mercedes-Benz C-Klasse Ersatzteilen unserer Händler kommt dein Wagen ganz schnell wieder auf die Straße!

Mercedes-Benz C-Klasse W202

Als C-Klasse bezeichnet Mercedes-Benz die Fahrzeuge, die zur Mittelklasse gehören. C-Klassen gibt es als Limousine, Coupé und als Kombi. Das erste als C-Klasse bezeichnete Fahrzeug von Mercedes-Benz, die Baureihe 202, lief im Jahr 1993 vom Band. Das Vorgängermodell war der Mercedes 190, der 1982 herauskam und das eigentlich erste Mittelklasse-Fahrzeug von Mercedes-Benz darstellte.

Mehr Sicherheit und Komfort

Es gab die C-Klasse zunächst als Limousine, im Jahr 1996 folgte dann der Kombi, das T-Modell der C-Klasse. Im Vergleich zum Vorgänger, dem Mercedes-Benz 190, waren aktive und passive Sicherheit und der Komfort deutlich verbessert worden. Darüber hinaus ließ sich die C-Klasse noch besser in ihrer Ausstattung den individuellen Bedürfnissen der Kunden anpassen. Es gab vier verschiedene Ausstattungsvarianten und einen Fahrer-Airbag. Auch mit einem Antiblockiersystem war die C-Klasse serienmäßig ausgestattet. Zudem hatte sie eine stabilere und steifere Karosserie – dies machte den Wagen im Falle eines Unfalls noch sicherer für die Insassen. In den Türen befand sich darüber hinaus ein integrierter Seitenaufprallschutz.

Im Jahr 2001 wurde die erste C-Klasse der Baureihe W202 durch ihren Nachfolger die Baureihe 203 abgelöst. Bis dahin hatte Mercedes-Benz 1.847.382 Fahrzeuge dieses Typs produziert.

Mängel bei der Mercedes-Benz C-Klasse W202

Auf die Mechanik und Elektrik der ersten C-Klasse, der Baureihe 202, ist Verlass. Ihre Karosserie neigt jedoch zum Rostbefall – vor allem an den Radläufen und den Türkanten. Ärger kann bei älteren Modellen auch das Fahrwerk machen, auch ausgeschlagene Lenkungen und brüchige Federn sind nicht selten.

Ob neue Frontscheibe oder gebrauchter Motor – mit unseren günstigen neuen und gebrauchten Mercedes-Benz C-Klasse Ersatzteilen wird dein Auto ruck, zuck wieder straßentauglich!

Rückrufe der Mercedes-Benz C-Klasse W202

Im Juli 2001 wurden Mercedes C-Klassen zurückgerufen, die von Juni 1995 bis April 1996 produziert worden waren. Der Grund für den Rückruf war das fehlerhafte Zündgerät des Fahrer-Airbags.

Im Oktober 2000 mussten C-Klassen in die Werkstatt wegen eines möglichen Brandschadens an der Heckschürze, die durch Abgase an den korrodierenden Auspuffendrohren ausgelöst werden konnten.

Einen Monat zuvor wurden C-Klassen mit Turbodiesel zurückgerufen, weil sich bei ihnen die Heckschürze entzünden konnte.

Im August 1997 wurden C-Klassen-Modelle von Mercedes-Benz in die Werkstatt geschickt, weil die Auslösekriterien des Bremsassistentensensors geändert werden mussten.

Mit unseren Einkaufstipps schnell für Mercedes Benz C-Klasse W202 Ersatzteile kaufen

Das Mercedes Benz C-Klasse W202 Ersatzteile kaufen bei den Autoverwerten auf TEILeHABER ist wirklich kinderleicht. Ein paar Punkte solltest du allerdings beachten: Wir geben dir daher bei unserer Kaufberatung ein paar praktische Einkaufstipps – so kommst du schnell zu den richtigen Kfz-Teilen für deinen Wagen!

Motoren und Getriebe? Beides gibt es nur mit Code!

Wenn du bei uns einen Mercedes Benz C-Klasse W202 Motor kaufen oder ein Getriebe bestellen willst, so benötigst du dafür auch den sogenannten Motor- bzw. Getriebecode, sonst kannst du nicht dein gewünschtes Mercedes Benz C-Klasse W202 Ersatzteil kaufen. Die beiden Codes werden gebraucht, um sicherzustellen, dass auch wirklich der richtige Motor oder das richtige Getriebe ausgewählt wurde.

Lass Steuergeräte immer vor dem Kauf zurücksetzen

Wenn du für deinen Mercedes Benz C-Klasse W202 II ein Steuergerät kaufen willst, denke bitte vor dem Bestellen daran, dass du das Steuergerät vom Verkäufer zurücksetzen lässt, bevor er es dir zuschickt – sonst funktioniert es nicht richtig in deinem Auto.

Bitte Finger weg von gebrauchten Bremsteilen!

Beim gebrauchte Mercedes Benz C-Klasse W202 Ersatzteile kaufen kannst du richtig Geld sparen! Beim Thema Sicherheit solltest du aber auf keinen Fall ans Sparen denken! Denke lieber an deine Gesundheit und an das Leben deiner Mitfahrer und an das der anderen Verkehrsteilnehmer. Sicherheitsrelevante Ersatzteile wie Bremsscheiben oder Bremsbeläge sollest du immer neu kaufen! Schon ein kleiner Schaden am Bremssystem kann dazu führen, dass du die Kontrolle über dein Auto verlierst.

Mercedes Benz C-Klasse W202 Ersatzteile mit Gebrauchsspuren

Gebrauchtteile haben meist leichte, zum Teil aber auch stärkere Gebrauchsspuren, je nachdem, wie viel sie mitgemacht haben. Bist du dir über den Zustand eines Gebrauchtteiles unsicher, so kontaktiere am besten den Verkäufer und lasse dir Bilder zuschicken.

Ersatzteil ist nicht gleich Ersatzteil

Nach einer Modellpflege (Facelift) geschieht es oft, dass bestimmte Mercedes Benz C-Klasse W202 Autoteile vom Herstellers komplett ausgetauscht und verändert werden. Achte daher darauf, für welchen Mercedes welchen Baujahrs du ein Fahrzeugteil bestellen möchtest – am besten hast du beim Mercedes Benz C-Klasse W202 Ersatzteile kaufen immer den Fahrzeugschein griffbereit. Durchs Überprüfen und Vergleichen der Daten stellst du sicher, dass du auch wirklich das richtige Fahrzeugteil für den richtigen Wagen bestellst.

Mercedes Benz C-Klasse W202 Ersatzteile – schaue sie vorm Bestellen genau an

Ein weiterer Einkaufstipp von uns: Ein Bild sagt ja bekanntlich immer mehr als tausend Worte. Als Laie kannst du gerade bei Karosserieteilen wie der Stoßstange, der Motorhaube oder den Türen anhand der Fotos überprüfen, die der Verkäufer gemacht hat, ob das von dir ausgewählte Fahrzeugteil tatsächlich in dem vom Verkäufer beschriebenen Zustand ist und ob die Farbe auch wirklich zu der deines Wagens passt.

Türen mit oder ohne Scheibe und Innenverkleidung

Willst du eine gebrauchte Tür für deinen Wagen bestellen, so informiere dich bitte darüber, ob die von dir ausgewählte Tür mit oder ohne Scheibe und Innenverkleidung verkauft wird. Schaue dir daher die Fotos genau an und kontaktiere gegebenenfalls den Verkäufer, wenn du keine Informationen darüber findest, ob die Tür mit oder ohne Scheibe und Innenverkleidung verkauft wird.

Die aktuellsten Mercedes-Benz C-Klasse (W202) Neuteile

Die aktuellsten Mercedes-Benz C-Klasse (W202) Gebrauchtteile